Anzeige, Travel

Die schönsten Reisen 2018 – Travel Guides & Tipps*

Werbung – in Kooperation mit Posterlounge

Ich wache auf und am Fenster kleben Schneeflocken.
Die letzten Reste der Silvesternacht werden durch die Straßen gefegt.
Berlin, du hast mich ins neue Jahr hüpfen lassen.
Ich renne in Mailand durch den Regen. Spüre die Regentropfen auf meiner Name.
Lasse mich in Sofia von Blumen verzaubern, die einfach von der Decke hängen. Ich rieche den Frühling.
Wenig später stolpere ich in Malta über beige Steine. Lache mit Fremden und vergesse, dass es so etwas wie Realität gibt.
Ich verliebe mich in die Dublin, während ich durch die schönsten Straßen wandere, die ich mir vorstellen kann. Grün wartet an jeder Ecke.
Ich tanze in Dubrovnik mit Wellen und fahre in den Himmel hinauf, um noch mehr von der Stadt zu sehen. Irgendwo verliere ich meinen Atem.
In Budapest genieße ich die umwerfende Aussicht, falle fast von einer Brücke und frage mich, warum ich nicht schon viel früher hierher gekommen bin.
In Krakau verliere ich ein weiteres Mal mein Herz. Ohne es zu ahnen, ohne genau zu wissen warum. Ein Teil davon ist immer noch dort.
12 Monate, 8 große Reisen.
So viel gesehen, noch mehr erlebt.
Und mein Fernweh ist größer denn je.

Dieses Jahr bin ich viel gereist und wirklich dankbar, dass ich wieder neue Orte kennenlernen durfte. Auch sind so einige Travel Guides & Reisetipps dazu online gegangen. Zusammen mit Posterlounge darf ich euch heute nochmal mit zu all diesen wundervollen Destinationen nehmen.
Der beste Weg, um seine Reiseliebe auch in der Wohnung gebührend zu zeigen, sind für mich Wandbilder und Poster. Meine wunderschöne Weltkarte, die mich an all meine Reisen erinnert, hat schon ihren Platz gefunden. Und die anderen Poster von meinen Lieblingen Wien, Berlin und London inszenieren sich perfekt daneben.
Where I’ve been in 2018? Von Berlin bis Krakau. See it for yourself.


Where I’ve been in 2018 – Travel Guides & Tipps


Berlin

Mein Reisejahr 2018 fing mit Berlin an. Zusammen mit meiner Freundin Luisa verbrachte ich Silvester in der deutschen Hauptstadt. Dank ihr und so einigen schönen Erinnerungen komme ich immer gerne zurück nach Berlin. Auch dieses Jahr werde ich dort ins neue Jahr feiern.


Mailand

Anfang März ging es dann mit dem Auto nach Mailand. Diese Stadt, die mich trotz so einiger Regenschauer, wirklich fasziniert und begeistert hat. Vor allem die Architektur hat mich umgehauen.


Sofia

Eine Stadt, die eigentlich nie wirklich Platz auf meiner Wishlist gefunden hatte und dann doch so viele schöne Erinnerungen mit sich brachte. Mitte März verbrachte ich ein paar Tage in Sofia.


Hier findet ihr all meine Poster zum Nachshoppen:

Weltkarte aus Holz
Stadtplan London
Stadtplan Berlin
Stadtplan Wien
Adventure awaits


Malta

Oh my Malta! Diese Reise hatte es wirklich in sich. Von nächtlichen Spaziergängen mit Fremden aus dem Bus oder einem Tagesausflug ans andere Ende der Stadt. Malta hat mit seinen süßen Häusern und der einzigartigen Atmosphäre mein Herz erobert.


Dubrovnik

Wie gerne erinnere ich mit an die Dubrovnik-Reise mit Julia. Ein Stückchen Game of Thrones zum Mitnehmen. Dazwischen die wohl besten Gnocchi der Welt und wunderschöne Fotos. Ein besonderes Highlight war der Nachmittag am Strand, wo kaum eine Menschenseele zu finden war.


Dublin

Im Mai wurde mir erneut mein Herz gestohlen, als wir nach Dublin flogen. Ich hätte nie gedacht, dass mich eine Stadt so einfangen könnte. Aber mit ihrem leisen Charme und den zauberhaften Locations konnte ich einfach nichts anders.


Budapest

Nach Dublin gab es längere Zeit nur noch kleine Reisen innerhalb Österreichs. Bis ich im August beschloss, alleine und spontan nach Budapest zu fahren. Eine der besten Entscheidungen, die ich hätte treffen können. One word: Amazing!


Krakau

Travel Guide coming soon
Dezember 2018 startete ich erneut mit einer Solo-Reise. Dieses Mal ging es mit dem Bus nach Krakau. Magisch beschreibt diese Erfahrung ganz gut. Die Sonnenaufgänge, die Sehenswürdigkeiten und vor allem das Essen haben mich schlichtweg umgehauen. Eine absolute Reiseempfehlung!


2018 war schon besonders – 2019 wird mindestens genauso toll. Ich möchte noch mehr reisen, öfter alleine durch die Welt ziehen und Orte sehen, die ich noch nicht kenne. Zurück nach London und endlich mal über Europa hinaus. Reisen ist so wertvoll, so wichtig. Es macht mich glücklich. Do more of what makes you happy. Well, I’m trying.

P.S.: Wo wart ihr 2018? Was war euer liebstes Reiseziel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.