Type and press Enter.

Inspiration & Reisetipps: Die 7 schönsten Plätze für deinen Urlaub in Österreich

Berge, Seen, Wälder.
Österreich hat so viel zu bieten, wenn man sich mal die Zeit nimmt und genauer hinschaut.
Jahrelang bin ich in Flugzeuge gestiegen, um tolle Orte zu besuchen. Ich hätte nicht gedacht, dass sich auch so viele davon in Österreich verstecken. Letztes Jahr im August habe ich mir dann endlich die Zeit genommen um meine Heimat zur erkunden und die schönsten Plätze zu finden.
Komm mit auf eine einzigartige Reise durch Österreich und entdecke Orte, die du vielleicht noch nicht kennst. Abenteuer ums Eck, hier meine Must Sees für Österreich und die wichtigsten Infos.


Für mehr Reiseinspiration, Eindrücke von meinen Reisen und Insidertipps: folge mir gerne auf Instagram

Kärnten


Meerauge

Das Meerauge liegt im Bodental in Ferlach, ganz in der Nähe von Klagenfurt. Mit dem Auto ist es gut zu erreichen. Ansonsten gibt es vom Klagenfurter Hauptbahnhof eine S-Bahn nach Weizelsdorf und von dort einen Kleinbus ins Bodental. Sprecht unbedingt mit der Busfahrerin, damit ihr auch wieder nach Hause kommt. Wenn ich ihr nicht vorab Bescheid gesagt hätte, dass ich auch wieder zurückfahren möchte, hätte sie die letzte Fahrt ausfallen lassen und ich wäre im Bodental festgesteckt.

Bonus Tipp: Für eine Übersicht der Fahrten und Fahrzeiten kannst du die ÖBB Scotty App oder die Website der ÖBB-Linien benutzen. Da werden dir Fahrpläne und die Zeiten ausgespielt.

HARDFACTS

Anreise mit den Öffis: Die S-Bahn von Klagenfurt bis Weizelsdorf nehmen. Von dort dann mit dem Kleinbus bis zur Haltestelle Bodental Gh Sereinig. Danach geht man noch ca. 20min bis zum Meerauge.

meerauge in kärnten

meerauge in kärnten



Salzburg


 Gollinger Wasserfall

In Salzburg war ich gefühlt schon hundert Mal. Aber erst im August habe ich mich mal in die Natur dort vorgewagt und bin mit meiner Mama zum Gollinger Wasserfall gefahren. Von unten hat man den schönsten Blick direkt auf den Wasserfall. Geht man den Weg noch weiter hoch, kommt man zum Ursprung des Schwarzenbaches. Auf  jeden Fall früh genug hinfahren. Wir waren damals die Ersten und konnten uns in Ruhe umsehen. Ab 10Uhr trudeln dann aber immer mehr Touristen(gruppen) ein. Fotografieren kann man dann nur noch schwer und die Wege sind ziemlich vollgestopft.

HARDFACTS

Anreise mit dem Auto: Parkplatz vor Ort, ca. 10 Gehminuten zum Wasserfall
Anreise mit den Öffis: Bahnhof Golling-Abtenau, ca. 35 Gehminuten zum Wasserfall
Öffnungszeiten: von Mai bis Oktober, 09:00 – 18:00Uhr
Eintritt: für Erwachsene 5€, Kinder bis 14J. zahlen 3€

gollinger wasserfall in salzburg



Oberösterreich


Hängeseilbrücke Großraming

Damals hatte ich noch mein Auto bei meiner Familie in Oberösterreich stehen. (Und hatte nicht jedes Mal Angst beim Einsteigen :D) Ich habe mir dann einfach einen Tag ausgesucht und bin durch Oberösterreich gefahren. Die Hängeseilbrücke in Großraming spannt sich über die Enns und liegt an der Eisenstraße. Ziemlich überfordert folgte ich Google Maps und landete auf der Straße, die direkt an der Brücke VORBEI führte. Ich stellte mein Auto in einer Art Pannenbucht neben der Fahrbahn ab. (Keine Sorge, es war mehr als genug Platz zur Straße.) Danach kletterte ich (sehr elegant) über die Straßenbegrenzung und folgte einem Kiesweg zur Hängebrücke. Da ich ziemlich früh hingefahren war, hatte ich die gesamte Brücke für mich alleine.

HARDFACTS

Anreise mit dem Auto: Die Hängeseilbrücke liegt direkt an der Eisenstraße.
Anreise mit den Öffis: mit der S-Bahn (von Linz die S1) bis zum Bahnhof Großraming. Dann sind es noch ca. 30 Gehminuten bis zur Brücke

hängeseilbrucke in grossraming



 LESETIPP: 12 der schönsten Fotospots in Österreich

Steiermark


Aflenzer Bürgeralm

Die Aflenzer Bürgeralm stand zu Anfang gar nicht auf unserer Liste. Spontan haben wir diesen wunderschönen Fleck Erde auf Instagram gefunden und mussten einfach hin. Nicht nur die Fahrt mit dem Sessellift im Sonnenschein war ein kleines Highlight, sondern vor allem die umwerfende Aussicht von oben. Die Alm geht im Sommer nur so unter vor Grün und es gibt wirklich schöne Plätze zu entdecken.

HARDFACTS

Anreise mit dem Auto: Richtung Aflenz Kurort und dann geradeaus weiter zur Sesselliftstation.
Anreise mit den Öffis: Bus 171 von Bruck an der Mur nach Aflenz Kurort. Von dort kann man entweder direkt auf die Alm gehen. (1,5h) Bequemer ist es aber mit dem Sessellift.

aflenzer bürgeralm in der steiermark



Niederösterreich


Kleine Kanzel

Die Kleine Kanzel auf der hohen Wand ist perfekt für einen Tagesausflug von Wien aus. Die liebe Jessi hat mich spontan zu sich nach Wiener Neustadt eingeladen und zusammen haben wir uns auf den Weg nach oben gemacht. Dieses Mal mit dem Auto, aber irgendwann möchte ich auch zu Fuß hoch. Der Ausblick war wunderschön und wir saßen einfach nur da, tranken unser Kräuterkracherl und warteten darauf, dass die Sonne hinter den Bergen schlafen ging. Das Gasthaus Kleine Kanzel ist direkt am Ende der Straße und man kann das Auto auf dem großen Parkplatz davor abstellen.

HARDFACTS

Anreise mit dem Auto: Vom Bahnhof Wiener Neustadt fährt man mit dem Auto nur 30 Minuten zur kleinen Kanzel.

kleine kanzel in niederösterreich



Vorarlberg


Diedamskopf

Kathi und Romeo ist es zu verdanken, dass ich diesen umwerfenden Sonnenuntergang in Vorarlberg erleben durfte. Zufällig das Bild vom Diedamskopf auf ihrem Instagram-Account entdeckt und ich wusste: da muss ich hin. Ich liebe Sonnenuntergänge, ich liebe schöne Ausblicke und Berge. Die perfekte Mischung also. Dieser Ort hat wirklich etwas Magisches. Kann eine Fahrt auf den Diedamskopf jedem nur ans Herz legen, der sich zufällig mal in Vorarlberg befindet.

HARDFACTS

Anreise mit den Öffis: Mit der VMobil-App kannst du dich in Vorarlberg am besten zurechtfinden. Da wird dir bei jeder Suche immer die beste öffentliche Verbindung gezeigt. Vom Bregenzer Bahnhof kommst du zum Beispiel mit dem Bus 35 bis Bezau und danach mit dem Bus 40 nach Schoppernau Gemeindeamt. Von dort gehst du noch ca 15 Minuten zur Talstation der Bergbahnen Diedamskopf.
Öffnungszeiten: Die Sommersaison läuft von 30.05.20 bis 11.10.20. Fahrtbetrieb ist von Montag bis Sonntag von 8.45 – 16.15Uhr. Sonnenuntergangsfahrten gibt es jeden Donnerstag. (Lohnt sich wirklich!) Mehr Infos findest du hier: Diedamskopf.at

sonnenuntergang am diedamskopf in vorarlberg

sonnenuntergang am diedamskopf in vorarlberg


 Pfänder

Wenn es eines gibt, was ich gerne besonders gerne mag, dann sind es Seilbahnen. Ich liebe es in der Natur zu wandern, aber manchmal geht mir dann doch die Luft aus. Vor allem, wenn es bergauf geht. Mit Seilbahnen bekomme ich den tollen Ausblick ganz ohne viel Anstrengung. Und glaub mir: das Panorama lohnt sich wirklich. Ein einzigartiger Blick auf Bregenz und den Bodensee. Das solltest du nicht verpassen.

HARDFACTS

Anreise mit den Öffis: Vom Bahnhof Bregenz geht man nur knapp 15 Minuten zur Pfänderbahn Talstation.
Öffnungszeiten: Hier findest du alle aktuellen Infos zu den Öffnungszeiten der Pfänderbahn.
Preis: Eine Berg- und Talfahrt kostet für Erwachsene im Sommer 13,60€.

aussicht pfänderbahn in vorarlberg



Ich hoffe, dass du an diesen Plätzen genauso viel Freude haben wirst, wie ich. Auf dieser Reise habe ich mich wieder neu in Österreich verliebt. Ich hätte selbst nicht gedacht, dass sich in meiner Heimat so viele Schätze verstecken. Man muss das Land nicht immer verlassen, um wundervolle Orte zu sehen. Happy travelling!

Love Kat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 comments

  1. Oh Kat!
    Da weiß man ja gar nicht wohin man zuerst reisen soll! Ich liebe Österreich einfach so sehr! Muss aber sagen, dass ich bisher hauptsächlich in der Gegend um den Wilden Kaiser unterwegs war – und das mindestens einmal im Jahr. Jetzt kann ich es aber kaum erwarten neue Orte zu erkunden! Und dafür bietet dieser wundervolle Post die perfekte Grundlage!
    Deshalb tausend dank für deine Mühe! Das freut mich sehr!

    Pass gut auf dich auf!
    Liebe Grüße
    Anna

    1. Vielen Dank für deine lieben Worte, Anna!
      Das freut mich wirklich sehr. 🙂 so schön zu lesen, dass dich mein Post inspiriert hat.

      Liebste Grüße an dich!

  2. super schöne bilder und sehr schön mal von spots zu lesen, die nicht absolut überall zu sehen sind 🙂
    alles liebe aus wien!

    1. Danke dir! 🙂 Freut mich zu hören.
      Immer schön, wenn man was Neues zeigen kann. 🙂

  3. Kannte das meiste nicht, wurde auf jeden Fall mal notiert danke dafür! Lg Luisa von http://zungenspitzengefuehl.com

    1. Danke Luisa! Das freut mich riesig 🙂