Type and press Enter.

DIY-Geschenke für Dummies | 5 supereinfache Osterideen mit eos*

Werbung | Minuten sind vergangen und ich sitze immer noch hinter dem Baum neben dem Haus.
Sie werden mich nicht finden.
Sie werden suchen, bis ihnen die Luft ausgeht.
Leise kichere ich, die Flügel eines Vogels flattern gegen die Äste meines Verstecks.
An meinen Lippen klebt Schokolade.
Binnen eines Wimpernschlags habe ich das erste Nest gefunden.
Buntes Papier liegt neben mir im Gras, die Sonne tanzt mit gelben Fingern darüber.
Jede meiner Bewegungen knistert verräterisch.
Um mich herum ist es still geworden.
Der Vogel ist verschwunden und auch die Schritte sind leiser geworden.
Ich halte inne, wische mir mit dem Handrücken über den Mund und blinzle.
Vielleicht haben sie mich vergessen.
Der Schokohase zu meinen Füßen fängt schon an zu schmelzen.
Trotzig stehe ich auf, klopfe mir den Staub vom Kleid und trete hinter dem Baum hervor.
Plötzlich springt mir meine Schwester in die Arme, überrumpelt mich und wir fallen beide in ein Meer aus Grün.
Auch ihr Gesicht ist klebrigsüß und ich weiß, dass sie ebenfalls ihr Nest gefunden hat.

Eines, was ich an meinen derzeitigen Osterfesten wirklich vermisse, ist die chaotische Suche nach dem Nest. Früher fielen wir beinahe über unsere eigenen Füße, nur weil wir die Ersten mit der Überraschung in der Hand sein wollten. Als Kind weiß man noch nicht, wie sehr einem diese Momente einmal fehlen werden. Der Nervenkitzel, die Vorfreude, die aufkeimende Panik, wenn man minutenlang erfolglos sucht. Und dann blitzt zwischen Grün und Braun ein sonderbares Blau hervor. Aber Ostern hat nach wie vor einen besonderen Stellenwert. Nur eben anders als damals. Jetzt geht es um Häschen, süße Kleinigkeiten und darum, lieben Menschen eine Freude zu machen. Mit wenig Aufwand, Talent und Geld, viel erreichen. Das ist der Leitsatz für meine DIY-Geschenke.

Jeder, der mich kennt, weiß, dass es mir an jeglichem Basteltalent schlichtweg mangelt. Ich kann es nicht einmal beschönigen, denn ich bin wirklich hoffnungslos schlecht, wenn es um DIY & Co geht. Diese Gabe hat meine liebe Schwester bekommen. Trotzdem habe ich heute in Zusammenarbeit mit eos fünf kreative DIY-Geschenke passend zu Ostern für euch. Ideen, die beinahe zu einfach sind, um wahr zu sein. Und wenn sogar ich das hinbekomme, schafft ihr das auf jeden Fall. (Kat = zwei linke Hände)


DIY-Geschenke für Dummies | 5 supereinfache und kreative

Osterideen mit eos*


eos-Häschen

Das braucht ihr:

  • einen eos Lip Balm
  • Geldschein zum Falten (optional Papierstreifen)
  • doppelseitiges Klebeband

 

Nehmt euch einen Geldschein (klappt mit allen Größen) oder ein braunes Stück Papier zum Falten. (Größenverhältnis des Papiers ca 2,5cm Länge zu 1cm Breite)
Legt den Geldschein mit der langen Seite zu euch und faltet das untere Drittel nach oben. Danach klappt ihr die obere Seite darüber. Jetzt faltet ihr den Streifen in der Mitte zusammen und wieder auseinander. Nehmt euch jetzt eine Seite des Streifens und klappt sie im 90°-Winkel an der entstandenen Mittellinie nach oben. Wiederholt diesen Schritt mit der anderen Seite ebenfalls. Nun habt ihr schon die Grundform der Ohren. Zum Schluss müsst ihr nur noch die Spitze formen, indem ihr oben zwei kleine Dreiecke faltet. Tada, eure Häschenohren. Umdrehen, auf den eos kleben und fertig.


Einfachstes Osternest der Welt

Das braucht ihr:

  • ein kleines Nest
  • Ostergras oder Heu
  • euer eos Lip Balm Häschen
  • Geschenkband
  • Süßigkeiten & Krimskrams

Befüllt das Nest zuerst mit Ostergras, damit der Boden nicht mehr zu sehen ist. Legt das Häschen in den Korb. Danach arrangiert ihr die Süßigkeiten und den Rest ästhetisch möglichst ansprechend. Beim Kauf des Nestes habe ich darauf geachtet, dass es nicht zu groß ist und für sich alleine schon hübsch aussieht. Das erleichtert die Arbeit. Über ein süßes Osternest freut sich jeder und einfacher geht’s wirklich nicht.


Basteltipp
Solltet ihr kein doppelseitiges Klebeband haben und wollt nicht extra welches kaufen, könnt ihr einen Streifen herkömmliches Klebeband umfunktionieren. Faltet dazu jeweils die Enden nach innen, bis ihr eine Schleife habt, die rundherum klebt.

Häschenblumentopf für den Frühling

Das braucht ihr:

  • einen kleinen Blumentopf in passender Farbe
  • einen Setzling oder Blumen
  • Papier in eurer Hasenfarbe
  • doppelseitiges Klebeband
  • wasserfester Stift (schwarz)
  • Bleistift
  • Schere
  • (wenn gewollt: Ohrenvorlage)

Um lästiges Anmalen zu vermeiden, solltet ihr euch bereits beim Kauf Gedanken machen, welche Farbe euer Häschen haben soll. Ich habe mich für klassisches Weiß entschieden, da ich nur weißes Papier für die Ohren zu Hause hatte #ichdenkepraktisch. Zeichnet mit einem Bleistift die Konturen für das Häschengesicht auf den Topf. Danach zeichnet ihr die Linien mit einem wasserfesten Stift nach. Druckt eure Ohren-Vorlage möglichst scharf und sauber aus, schneidet sie aus, klebt sie auf den inneren Rand und pflanzt euren Wunschsetzling ein. Bei mir kam die Oldschool-Variante zum Einsatz und ich habe die Ohren einfach selbst gemalt, nachgezogen und ausgeschnitten. Dafür muss man nicht mal einen grünen Daumen haben. (Psst…diesen süßen Topf bekommt übrigens meine Oma.)

 


Goodie-Jar-Osterhase

Das braucht ihr:

  • ein Mason Jar oder ein anderes schönes Glas mit Deckel
  • Papier
  • Häschenvorlage
  • doppelseitiges Klebeband
  • Füllung (in meinem Fall eos Lip Balm und Süßigkeiten)
  • (wasserfester Stift (schwarz)
  • Bleistift)

Das Goodie-Jar bedient ein ähnliches Prinzip wie das Osternest, nur spart man sich das Grünzeug und holt sich stattdessen Papier und Stift. Da ihr, wie ich, wahrscheinlich malerisch genauso arm dran seid wie bastlerisch, habe ich mit Hasenvorlagen gearbeitet. Gesicht und Ohren einfach ausdrucken, ausschneiden und ankleben. Solltet ihr keinen Drucker haben, könnt ihr die abenteuerlichere Variante versuchen und selbst den Stift schwingen. Das Prinzip bleibt gleich. Zuletzt füllt ihr euer Häschen noch mit allerlei Goodies, verschließt es und fertig ist das Geschenk.


Basteltipp
Solltet ihr eines der anderen DIY-Geschenke schon versucht haben, könnt ihr die bereits ausgeschnittenen Ohren als Schablone nutzen.

Hoppelhasentasse

Das braucht ihr:

  • ein Tasse
  • Bleistift
  • einen Porzellanstift

Wenn ihr dachtet, die anderen DIY-Geschenke wären schon einfach gewesen, dann habt ihr diese süße Hoppelhasentasse noch nicht gesehen. Ihr braucht nur eine schöne Tasse, am besten einfarbig, Bleistift und einen Porzellanstift. Ihr könnt natürlich, je nach Laune, mehr Farben benutzen. Ich wollte so einfach und schnell wie möglich arbeiten und habe deshalb nur schwarz genommen. Malt mit dem Bleistift einfach ein Hasengesicht und Ohren auf eure Tasse vor und zieht das Kunstwerk mit dem Porzellanstift nach. Lasst die Tasse trocknen und stellt sie danach laut Stifteanleitung in den Ofen.
(Ihr müsst nicht zwingend einen Porzellanstift verwenden, habe ich aus Zeitgründen auch nicht. Andere, wasserfeste Stifte funktionieren auch super. Aber bei diesen ist nicht sicher, ob die Farbe den ersten Waschgang überlebt.)

Bonustipp: Die Tasse lässt sich auch super als Blumentopf-Ersatz oder Aufbewahrung für Make-up und Schmuck benutzen. Sieht süß aus und man spart auch noch Geld #ichsparemitKat.


Häschenvorlagen:

Auf Etsy, Google & Co findet ihr viele tolle Vorlagen für eure DIY-Geschenke. Falls ihr aber nicht lange suchen wollt, habe ich hier eine Vorlage zum Downloaden für euch. (Fand auch bei meinen Häschen Anwendung.)

Supereinfach, oder? Leichter und schneller kann man keine kreativen DIY-Geschenke zaubern. Trust me, I tried. Ich hoffe der kleine Ausflug in die DIY-Welt der Dummies hat euch gefallen und ihr könnt die Ideen für das kommende Osterfest nutzen.
Zum Schluss möchte ich noch kurz ein paar Worte über den eos Lip Balm verlieren. eos hat gerade sein Sortiment aufgestockt und mit den Produktreihen Visibly Soft und Organic neue Sorten auf den Markt gebracht. Ich habe mich für  Visibly Soft Coconut Milk und Organic Strawberry Sorbet entschieden. Nicht nur, weil sie farblich perfekt zu mir passen, sondern weil ich die Komposition an Zutaten super fand. Beide riechen außergewöhnlich gut und pflegen meine Lippen auch an rauen Wintertagen. Was ich gerade auch an den neuen eos-Produkten so mag, sind die reichhaltigen und natürlichen Inhaltsstoffe. Klingt doch super, oder? Und sogar als DIY-Grundlage eignen sie sich perfekt. Happy Kat!

Werbung | In freundlicher Zusammenarbeit mit eos*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 comments

  1. Super schöne DIY Oster Ideen! 🙂
    Du hast wirklich tolle Ideen perfekt ins Szene gesetzt!
    Weiter so liebe Kathrin.

    Liebe Grüße aus Berlin ♥

    XX,
    http://www.ChristinaKey.com

  2. Immer, wenn ich DIY lese, überlese ich es gern. Glücklicherweise hast du aber selbst direkt erwähnt, dass du bei sowas etwas untalentiert bist – deshalb hab ich weitergelesen! 😀 Ich hab selbst auch überhaupt kein Händchen für basteln etc, aber das Mason Jar ist so süß und leicht, das werd ich definitiv ausprobieren! Richtig schöne Inspiration <3

  3. Was für schöne Ideen! Ich hab ja leider gar kein Händchen für Basteleien und es fehlt mir auch an Geduld, aber ich bewundere selbstgemachte Geschenke immer sehr.
    Liebe Grüße
    Julie

  4. “Für Dummies” ist bei meinem Geschick immer gut 😉 – Aber im Ernst, da sind ein paar sehr coole Sachen dabei, die ich auch gerne ausprobieren will. Mal sehen, obs was wird!

  5. Die Fotos zu den Anleitungen finde ich auch klasse. Besonders für Menschen wie mich, die nicht so häufig Stift, Kleber und Papier in die Hand nehmen….So bekomme ich direkt Lust etwas auszuprobieren. 🙂

  6. Das sind super Bastelideen! Du brauchst garnicht so zu tun also ob du nicht basteln könntest 😉 Das fällt mir die letzten Jahre immer wieder auf dass Mädels sich einreden sie könnten nicht basteln. Kaum gibt du ihnen Papier und Kleber in die Hand basteln sie einen super Hasen zu Ostern 😀

    liebe Grüße,
    Sonia

    http://www.yellowgirl.at

  7. hehe, diese Geschenke-Idee ist genau das Richtige für mich … ich bin da manchmal auch zu unkreativ und alles kommt nur in eine geschenktüt oder den obligatorischen Briefumschlag 😉
    die Lipbalms von eos finde ich zudem auch super cool – mein Favorit ist Granatapfel-Himbeere!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  8. Oh, das sind ja wirklich zauberhafte Ideen! Besonders die EOS Häschen gefallen mir unendlich gut 🙂

    Viel Liebe,
    Katrin.
    http://www.octobreinparis.de

  9. Süsse Ideen, vielleicht nächstes Jahr, dieses Jahr bin ich wohl doch etwas zu spät ^^
    Besonders der Blumentopf gefällt mir 🙂

    1. Danke dir liebe Silke 🙂
      Dann hast du gleich für nächstes Jahr das passende Geschenk 🙂