#maximaCOMEPASS – Ich bin so bunt wie das Leben

#maximaCOMEPASS – Ich bin so bunt wie das Leben

Ich sehe in den Spiegel und bin weiß. Weiß wie eine Wand.
Weil auf meiner Haut noch keine Erinnerungen leben
Weil noch keine Farbe auf meine Arme und Beine getropft ist.
Also lebe ich und verdiene mir meine bunten Tage.
Und von diesen bunten Tagen möchte ich euch erzählen.
Heute, jetzt, in diesen grauen Stunden, erzähle ich es von meinen Farben.

Ich trage den roten Pullover als ich über die geschmückte Wiese laufe.
Blumen streichen über meine Wangen, versuchen sich an mir festzuhalten.
Ich fühle mich so frei, so leicht, wie eine weiße Taube auf ihrem Weg über das türkise Meer.
Und ich tanze, werfe meine braunen Haare über die Schulter und lache mein schönstes Lächeln.
In meinen Augen lebt ein Wald voller Braun und Grün.
An diesem Tag bin ich so voller Leben, voller Farbe, dass ich beinahe darin ertrinke.
Heute bin ich bunt, wie die Blumenwiese zu meinen Füßen.

Die Tränen auf meinen rosigen Wangen sind blau.
Weil du gegangen bist und dich nicht wieder umgedreht hast.
Schwarze Löcher tun sich auf und drohen mich zu verschlucken.
Und mit schweren Gedanken setze ich mich in das grüne Gras und hoffe, dass die Sonne irgendwann wieder für mich scheinen wird.
Gelb, stark, voller Hoffnung.
Meine Hände sind kalt und grau, meine Lippen tragen dieses hübsche Lila.
Heute bin ich bunt, wie der Regenbogen meiner Gefühle.


Ich bin so bunt wie das Leben | Colours of Life


Die Seiten vor mir sind alle weiß.
Weiß und schwarz und auch ein bisschen grau.
Aber ihre Einbände sprechen eine andere Sprache.
Meine Bücher sind genauso wie ich: Bunt und unaufhaltsam. Weil sie gelesen werden wollen und nicht aufgeben. Und mich mit ihren Farben in den Bann ziehen.
Dann lebe ich in ihren Geschichten, lache rote Herzen und weine dunkelblaue Tränen.
Und entkomme der Realität für diese kostbaren, goldenen Momente.
Heute bin ich bunt, genauso wie die Bücher in meinem Regal.

Ich dachte, es wäre für immer. Und trotzdem fand es sein Ende.
Mit grauen Gedanken und traurigen Liedern.
Mein gelbes Kleid hängt vergessen im Schrank, die schwarzen Schuhe stehen direkt daneben.
Und ich weiß noch, wie wir gelacht haben. Du und ich.
Als gäbe es kein Morgen. Als würde die Welt hinter uns nicht in Gelb, Rot, Orange und Rosa untergehen und uns in einer Dunkelheit voller beiger Sterne zurücklassen.
Damals war ich bunt, wie der Himmel in meinem Rücken.

Ich bin bunt. Mit jeder Faser, zu jeder Zeit, jede Sekunde die ich lebe.
Weil meine Tränen blau sind, wenn ich vor Kummer zerfließe.
Weil mein Herz so rot und rein ist, wie die Liebe zu meiner Mama.
Weil mein Lachen den strahlenden Sommertagen Konkurrenz macht.
Weil meine Haut weiß und zart und zerbrechlich ist, genauso wie meine Gedanken.
Weil ich manchmal in den schwarzen Löchern meiner Welt beinahe versinke.
Weil meine Hoffnung so grün und groß ist, wie die Bäume neben unserem Haus.
Weil meine Träume sich in lilafarbene Kleider hüllen.
Und weil ich Worte, Gefühle und Farben atme, die so bunt sind, wie meine Ideen.

Wir sind so bunt wie das Leben.
Heute, morgen, mit jedem Atemzug.

Follow:

36 Kommentare

  1. Sabine
    3. Dezember 2017 / 15:42

    ♥️♥️♥️♥️♥️♥️

  2. Kathi
    4. Dezember 2017 / 14:10

    Liebe Kat, die Bilder sind der HAMMER! Das sieht so toll aus – da passt einfach alles.
    Super schöne Bildidee!

    Hab eine schöne Woche!
    ♥ Kathi von http://www.KATEFULLY.com

    • 5. Dezember 2017 / 10:37

      Vielen Dank liebe Kathi.
      das freut mich unglaublich! 🙂 <3

    • 5. Dezember 2017 / 10:38

      Das freut mich wirklich. Vielen Dank!

  3. 4. Dezember 2017 / 17:20

    Wow was für ein schöner Text und so coole Bilder!
    Ich lache rote Herzen und weine dunkelblaue Tränen – meine Lieblingsstelle, wow, Dein Schreibstil verursacht Gänsehaut!
    Liebste Grüsse
    Janine von https://www.vivarubia.ch/

    • 5. Dezember 2017 / 10:39

      Danke dir, liebe Janine. das freut mich wirklich!
      So schöne Komplimente liest man gerne.
      Dankeschön! <3

    • 5. Dezember 2017 / 10:39

      Danke für dein liebes Kommentar, Celine. 🙂
      <3

    • 5. Dezember 2017 / 10:40

      Dankeschön meine liebe Tina. 🙂
      Das freut mich sehr.
      Nein, dieses Mal hatte ich Hilfe von einer Freundin. <3

  4. 5. Dezember 2017 / 10:14

    So schöne Worte und wirklich eine tolle Foto-Umsetzung! Der Text ist wirklich sehr berührend und ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen für den Award 🙂

    Alles Liebe,
    Trixi

    • 5. Dezember 2017 / 10:41

      Danke dir liebe Trixi. 🙂
      Ja ich hoffe ich habe eine Chance mit meinen Worten. <3

    • 5. Dezember 2017 / 10:41

      Danke liebe Sarah-Allegra! 🙂
      Das freut mich wirklich. besonders, dass dir die gedankenvollen Texte so gut gefallen. <3

  5. 5. Dezember 2017 / 10:33

    Liebe Kat,
    die Bilder sind echt genial. Hast du die alleine gemacht oder hat dir jemand geholfen?
    Und der Text passt himmlisch dazu!
    Liebe Grüße,
    Carina.

    • 5. Dezember 2017 / 10:42

      Wie immer ganz lieben Dank, Carina. 🙂
      ich freu mich über deine Worte.
      Dieses Mal hatte ich Hilfe, da die Patronen nur für begrenzte Zeit brennen. 🙂
      <3

    • 7. Dezember 2017 / 9:19

      Dankeschön Christian 🙂

  6. 5. Dezember 2017 / 12:25

    Tolle Bilder und ein super passender Text! Das Leben ist doch so schön und mit jedem Tag wird es ein wenig bunter!

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

    • 7. Dezember 2017 / 9:19

      Danke dir, liebe Verena. 🙂
      das freut mich.

    • 7. Dezember 2017 / 9:21

      Oh Timo, vielen dank für die lieben Worte.
      das freut mich wirklich sehr! <3

  7. 5. Dezember 2017 / 19:17

    Ich schmelze dahin bei deinen Worten und den Bildern dazu! Ich bin richtig hin und weg und LIEBE es wie du so viele Farben mit so vielen Gefühlen in Verbindung gebracht hast <3 Dein Text liest sich wunderbar von Anfang bis Ende und bei jedem Wort steckt man mitten drin. Das hat du wunderbar geschrieben Liebes <3

    Ganz liebe Grüße
    Alina :*
    http://www.blackbeachchair.com

    • 7. Dezember 2017 / 9:22

      Vielen Dank Alina, das freut mich wirklich so sehr. <3
      Es ist einfach so schön zu wissen, dass meine Art zu schreiben andere so berühren kann.
      Und das bedeutet mir sehr viel. 🙂

    • 7. Dezember 2017 / 9:22

      Danke dir Katy. Freut mich sehr <3

  8. 5. Dezember 2017 / 20:37

    Der Pulli ist ja mal süß! Und die Bilder auch megaschön! Auch der Text ist wie immer..wie soll ich sagen..er berührt mich sehr 🙂

    Alles Liebe,
    Mara

    • 7. Dezember 2017 / 9:22

      Ja ich mag ihn auch so gerne. 🙂
      Danke dir, liebe Mara. <3

    • 7. Dezember 2017 / 9:23

      Ganz lieben Dank, Denise. 🙂
      das freut mich

    • 7. Dezember 2017 / 9:23

      Danke die Carrie. 🙂
      Schön zu hören. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.