Browsing Tag

mantel

Column Fashion

What I google in a day | Stylisch aussehen und die wichtigsten Kleidungstücke

Wie konnten Menschen früher nur ohne Internet überleben? Alle Informationen sind nur einen Mausklick entfernt und mir fällt auf, dass ich mich viel zu sehr auf die Googlesuche verlasse. Mein Handy ist mein bester Freund und wenn meinem Laptop etwas passieren würde, wäre ich dem Wahnsinn nahe. Sad but true. Sobald ich eine Frage habe, auf die ich möglichst schnell eine brauchbare Antwort möchte, goggle ich was das Zeug hält. Und dann, an einem grauen Nachmittag, kam mir plötzlich eine Idee. Ich google so viel und letztendlich nutze ich das gewonnene Wissen nur für mich selbst. Aber warum sollte ich die Informationen, nur weil sie nicht zu meinem Blog passen, nicht weitergeben? Continue Reading

Fashion

Oh my Valentine | 7 Girls 7 Styles – Outfit zum Valentinstag

Meine Finger haben jegliches Gefühl eingebüßt und ich zittere am ganzen Leib. Die Minuten sind lautlos verstrichen und ich weiß nicht, wie lange ich eigentlich schon hier stehe. Mit dem Handy in der einen, dem Mantel in der anderen Hand, stelle ich mich schräg vor die Kamera. Das Stativ lehnt sich gegen den Wind und ich befürchte jeden Moment, dass es umkippt und all meine Bilder im Attersee versinken. Es war eine spontane Eingebung her zu fahren. Wie immer suchte ich nach einer guten Location, mit viel Ruhe und möglichst ohne menschliches Leben. Der See liegt ruhig zu meinen Füßen, eine Nebelwand hüllt uns ein und mein einziger Gedanke gilt der Sonne. Mal scheint sie zu wenig, dann zu stark. Spätestens als mir der Wind die Frisur ruiniert, denke ich ans Aufgeben. Continue Reading

Fashion

7 Styles with Coats | Mantel-Mädchen

Mit gesenktem Kopf und Mütze gehe ich durch die Menge und achte darauf, nicht von einem hinterhältigen Windhauch entführt zu werden. Bereits vor fünf Minuten habe ich das Gefühl in meinen Händen verloren und kann meine Beine nicht mehr spüren. Obwohl ich aussehe wie ein Wintermädchen bin ich nicht für die Kälte geschaffen. Die Luft ist erfüllt von Zimt und Rauch, irgendwo brennt ein Feuer. Gedanken buhlen um meine Aufmerksamkeit und ich habe Mühe meinen Weg aus all dem Getümmel zu finden. Menschen lachen, betrinken sich mit Glühwein und irgendwo läuft Musik. Ende November und ich wappne mich vor den ersten Weihnachtsliedern. Habe ich mich nicht gerade erst über den Herbst gefreut?

Continue Reading

Scroll Up