Spring Wishlist

Spring Wishlist

Draußen vor dem Fenster tobt der April und will zeigen, dass er genauso unberechenbar ist, wie sein Ruf es ankündigt. Lachender Wind lässt Regentropfen gegen die Scheibe klatschen, der Frühling macht Pause. Grauer Himmel und dunkle Wolken haben die Sonne vertrieben und erobern den Tag zurück. Es regnet erst seit zwei Stunden und trotzdem bin ich bereits genervt von der trüben Welt. Ich mag den Regen. Wenn ich mit einem Schirm in der Hand darin tanzen kann. Meine Haare nass an meinem Gesicht kleben und ich mein Shirt auswringen muss, um nicht davon zu schwimmen. Doch heute passt es einfach nicht. Ich wollte Fotos machen, mich in das blühende Meer aus Wiesenfarben legen und die Sonne über meine Haut streichen lassen. Die Kamera steht traurig neben meinem Laptop, sieht mich fragend an und wartet darauf, dass sie endlich zum Einsatz kommt. Doch ich kann nur traurig den Kopf schütteln. Heute nicht, Liebes. Vielleicht morgen. Mit der Hand stoße ich unabsichtlich gegen die Maus und der Bildschirm erwacht zum Leben. Ich sehne mich nach der nächsten Portion Flowerpower. Nach duftendem Gras und Kleidern. Nach offenen Sandalen und Sonnenbrillen. Ich begebe mich auf die Suche nach der Aufmunterung, die mir der graue Strudel vor dem Fenster versagt. What do I want? I wish for spring. That’s all!

Wenn das Wetter mir einen Strich durch die Frühlingsrechnung macht und einfach nicht klein beigeben will, dann muss ich mir mein warmes Blumenparadies eben selbst suchen. Ich klicke mich auf Zalando herum, besuche Mango und sage Hallo zu Amazon. Überall kann ich Spuren meiner Lieblingsjahreszeit finden. Nur nicht draußen. Deshalb konzentriere ich mich stärker auf die Websites, die ich durchforste. Drücke meine Nase förmlich gegen den Laptop. Nur kein Regen. Ich will Shorts und Blumen sehen, zusammen mit instagramtauglichen Gläsern und Himbeerwasser. Ein Berg aus gesammelten Bildern häuft sich in meinem Blogordner. Es lenkt mich tatsächlich ab. Die dreckigen Pfützen in der Einfahrt sind vergessen. Es gibt nur noch mich und meine Wishlist, die ich voller Freude zusammenbastle. Was war noch mal für ein Wetter? Meine frühlingshafte Wunschliste lässt jeden Regentropfen verdampfen. Spring is back. Zumindest auf meinem Computer.

img-set (1)

Eure Kat.

Follow:
Teilen:

2 Kommentare

  1. 10. Mai 2016 / 12:31

    Heyhey, vielen lieben Dank für dein Kommentar. Hab mich wirklich darüber gefreut! 🙂
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass dein eigenes großes Leben toll wird! Denk dran, wenn’s mal nicht so läuft, bleibt nicht für immer so und man lernt dazu! 🙂
    Ich mag deinen Blog auch. Mach weiter so 🙂
    Liebe Grüße, Viola

    • 10. Mai 2016 / 18:41

      Hey Viola. 🙂

      Freut mich total, dass du mir geschrieben hast. Super. Vielen Dank für dein
      liebes Kommentar. <3 ich gebe mein Bestes und versuche aus meinem Leben das zu machen,
      was es sein soll. Klingt das doof? 😀
      Dankeschön, das hört man gerne.

      Liebste Grüße, Kat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.