Spring Inspiration

Spring Inspiration

Wenn die Sonne mit ihren zarten Strahlen über meine Arme streicht und der warme Wind mir die Haare ins Gesicht bläst, weiß ich, dass der Frühling endlich Einzug erhalten hat. Ich schließe die Augen, genieße die Stille, die nur von dem Gezwitscher der Vögel unterbrochen wird. Das harte Holz der Bank drückt gegen meinen Rücken, ich rieche Blumen und Gras. Früher wechselte ich meine Lieblingsjahreszeit beinahe täglich. Winter, wegen dem glitzernden Schnee. Sommer, weil man wieder ohne Unterkühlung in den See hüpfen konnte. Herbst, wo das Farbenspiel der Bäume mich jedesmal verzaubert hat. Und schließlich Frühling, welcher mit seinen Düften aufspielt und die Welt dank erwachten Blüten zum Leuchten bringt. Deswegen ist es auch schließlich der Frühling geworden. Nicht zu heiß, nicht zu kalt. Etwas Sonne, die Hotpants erlaubt und etwas Regen, in dem man tanzen kann. Das ist er: Spring and it’s beautiful things.

Um ehrlich zu sein, bin ich mit meinem Frühlingspost ziemlich spät dran. Die meisten Blogger haben bereits vor zwei Wochen ihre Spring Inspiration gepostet. Meine Entschuldigung: es hat sich, aufgrund des ständigen Wetterwechsels, für mich nicht richtig nach meiner Lieblingsjahreszeit angefühlt. Doch wenn ich die ersten Schmetterlinge sehe, die auf den aufgeblühten Blumen landen, kann auch ich es nicht mehr länger verleugnen. Die Hosen werden allmählich kürzer, die Röcke abgestaubt und wieder angezogen. Farben wechseln von dunklem Blau und Weinrot zu hellem Serenity und Rose Quartz, den Trendfarben des Jahres 2016.  Es handelt sich dabei um pastellige Töne, in Richtung Babyblau und – rosa.  Zu meiner großen Schande muss ich leider gestehen, dass ich kaum Kleidungsstücke in schönen, hellen Farben besitze. Schwarz  und Grau haben die Vorherrschaft in meinem Schrank übernommen, auch wenn ich nicht genau weiß, wann das passiert ist. Es schreit förmlich nach einem ausgedehnten Shoppingtag. Kleider ohne Ärmel müssen her, luftige Röcke und bunte Blusen. Mein Leben braucht mehr Farbe. Mit meiner lieben Freundin Lisa, die sich als meine Begleitung erbarmt, fahre ich am Montag in die SCW, da von meinem damals gewonnenen Gutschein noch etwas übrig ist. Eines kann ich bereits jetzt versprechen: ohne neues Outfit komme ich nicht wieder. Und dieses Mal wird es nicht schwarz sein.

springinspiration

Eure Kat

Follow:

2 Kommentare

    • 25. April 2016 / 10:17

      Ja total schön, oder? Ich finde den Schnitt himmlisch! 🙂
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.