Fashion

7 Styles with Sneakers | All about the shoes

Ich spüre die Sonne im Rücken, den Asphalt unter meinen Schuhen. Der Lärm der Straßen geht allmählich zwischen den Häusern unter. Langsam hebe ich den Kopf, versuche ihren Blick einzufangen. Sie ist gut zwei Köpfe größer als ich. Trotzdem habe ich nicht das Gefühl, ein Zwerg zu sein. Weil sie unseren Größenunterschied als genauso unwichtig ansieht wie ich. Ich bin zwei Jahre älter, sie zwei Köpfe größer. Das sind Zahlen, die irgendwo in meinen Gedanken wohnen, was macht das schon? Schatten klettern über unsere Füße, wir schlendern durch Gassen und lassen Haustüren hinter uns. Ein wirkliches Ziel haben wir nicht. Wir haben einfach unsere Schritte getan, in diese und jene Richtung, ohne zu wissen, wonach wir überhaupt suchen. Sie bleibt plötzlich stehen, zwingt mich mitten in der Bewegung inne zu halten. Ich folge ihren Augen, sehe die blau-graue Wand mit den braunen Fensterläden und dem schiefen Gehweg. Zuerst bin ich unsicher. Eine geneigte Straße könnte die Bilder entweder ruinieren, oder sie erst zu etwas Besonderem machen. Ihr Lächeln ist ansteckend. „Stell dich hin, versuchen wir es.“, sagt sie und deutet mit der Kamera in Richtung Wand. Vorsichtig stelle ich meine Tasche in den nächsten Häusereingang, lehne mich neben die beiden Fenster und warte auf das vertraute Klicken. Als sie mir das Bild zeigt, bin ich begeistert. Fröhlich klatsche ich in die Hände. „Perfekt, hier bleiben wir.“ Es ist so herrlich normal, dass sie meine Fotos macht, während ich meine Position verändere. Wir reden kaum. Sie knipst und ich warte. Mit niemandem sonst habe ich dieser Art von Verbindung, diese lächerlich einfache Spiel. Weil sie es einfach weiß. Weil sie weiß, welche Fotos ich brauche. Welchen Winkel sie wählen muss. Wir haben nie darüber gesprochen. Aber sie weiß es trotzdem.


Haben wir nicht alle diese besonderen Menschen, die uns auch verstehen, wenn wir kein Wort sagen? Meine Freundin Biene und ich kennen uns noch nicht so lange, haben uns aber von Anfang an super verstanden. Sie ist sarkastisch, lustig und für jeden Blödsinn zu haben. Was ich aber ganz besonders an ihr mag, ist die Tatsache, dass sie genau in denselben Sphären denkt wie ich. Da sie viel im Internet unterwegs ist und selbst einen Blog plant, kennt sie die Trends, weiß, worauf es bei guten Bildern ankommt und sagt ehrlich ihre Meinung, wenn ihr etwas nicht gefällt. Ich muss mich nicht verbiegen, wie ein steifes Topmodel durch die Gegend posen. Ich bewege mich einfach natürlich und bisher sind immer wunderschöne Fotos daraus entstanden. Lange musste ich alle meine Bilder alleine machen und ehrlich gesagt, hat mir immer etwas gefehlt. Diese Geschmeidigkeit, dieses Normale. Seit ich meine persönliche Fotografin gefunden habe, stimmt endlich alles. Außerdem ist so ein sonniger Ausflug ins wunderschöne Gmunden immer eine gute Idee.




PIN IT!


What about the Look?

Neben dem zartrosa Mantel, den ich zusammen mit Lisa in Salzburg gekauft habe, wanderte auch dieser Longcoat in meine Tüte. Zu Anfang war ich mir unsicher, weil ich diese Stilrichtung nie wirklich getragen habe. Aber er passte einfach und kaum berührte er meine Schultern, fühlte ich mich wie ein anderer Mensch. Wie eine Bloggerin, die wirklich etwas erreichen kann. Immer wieder faszinierend, was Kleidungsstücke aus uns machen können. Man sollte nie die Wirkung eines Outfits unterschätzen, in dem man sich wohlfühlt. Aber das Hauptaugenmerk lag dieses Mal auf den Schuhen. Unsere Blogparade 7 Styles with… entschied sich dieses Mal für Sneakers als It-Piece. Ich konnte mich sofort mit dem Thema anfreunden. Außerdem hatte ich dadurch einen Grund, um mir farblich passende Sneakers zu meinem Outfit zu kaufen. #girlproblems Wer sich ab und an aus seiner Komfortzone wagt und etwas Neues ausprobiert, kann also positiv überrascht werden. Schaut unbedingt auch bei den anderen Mädels vorbei.

Montag: Hydrogenperoxid
Dienstag: Pretty You
Mittwoch: Jasmins little Lifestyleblog
Donnerstag: Castlemaker
Freitag: Seven & Stories
Samstag: Liebreizend
Sonntag: Lookatchichi

 

 

 

Wie findet ihr das Outfit? Seid ihr Sneakers-Fan oder Feind? Share some love & leave a comment.

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Christine
    31. März 2017 at 13:16

    Hi,

    ich trage immer Sommer gerne Sneakers, auch gerne von Converse. Mag gerne die Hohen ihn Weiß. Den schwarzen Longcoat habe ich übrigens auch.

    Liebe Grüße

    Christine

  • Reply
    Sarah
    31. März 2017 at 22:18

    Schöner Text und süßer Look, Converse im Denim-Style – echt coole Idee 😉
    Alles Liebe,
    Sarah

    http://www.liebreizend.com

  • Reply
    7 Styles: Wie kombiniert man Sneakers zum Plissee Rock? - LIEBREIZEND
    1. April 2017 at 0:03

    […] Dienstag: Pretty You Mittwoch: Jasmins little Lifestyleblog Donnerstag: Castlemaker Freitag: Seven & Stories Samstag: Liebreizend Sonntag: […]

  • Reply
    Anja S.
    1. April 2017 at 19:26

    Hallo Kat,
    ein süßes Outfit – Chucks stehen bei meinen Mädels auch hoch im Kurs und Deine Jeans ist echt cool.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  • Reply
    Anni
    2. April 2017 at 13:58

    Ich finde das Outfit wirklich toll.
    Ich bin auch einfach ein Fan von Chucks und Vans, wirklich die einzigen Sneaker die ich gerne trage.
    Aber nach meinem Urlaub in Kopenhagen weiß ich genau: Ich brauche ein schwarzes Paar Airmax 😀 Ich habe soviele tolle Streetstyles damit gesehen

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

  • Reply
    jasmin
    4. April 2017 at 21:53

    Sehr elegant liebe Kat! 🙂 Sieht super aus!

  • Reply
    Sassi
    5. April 2017 at 16:55

    Ja ein Fotograf ist nicht nur wichtig, sondern auch irgendwann einer der besten Personen. SO oft wie ich mit meinen Fotografen zusammen bin… da muss man sich schon mögen.
    Ich finde es toll, dass ihr so ein super Verhältnis habt, denn das sieht man dann auch auf den Bildern
    Liebste Grüße
    Sassi

  • Reply
    celine
    7. April 2017 at 21:48

    Hey, als ich begann deinen ersten Absatz zu lesen, hast du mich richtig in den Bann gezogen, als würde ich ein spannendes Buch lesen 🙂 echt super toll geschrieben! Großes Kompliment. Der Hintergrund ist wirklich schön, und schönes Outfit. Liebe Grüße und noch einen netten Abend dir! Schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei. Würde mich freuen 🙂

  • Reply
    7 Styles: Frühlingsoutfit mit Highwaist Jeans und Off Shoulder Bluse mit Streifen - LIEBREIZEND
    22. April 2017 at 17:52

    […] Dienstag: Pretty You Mittwoch: Jasmins little Lifestyleblog Donnerstag: Castlemaker Freitag: Seven & Stories Samstag: Liebreizend Sonntag: […]

  • Leave a Reply

    Scroll Up