Panem-Challenge 2017

Panem-Challenge 2017

Sofort war mir klar: gerade hat ein neues Projekt seine Fühler nach mir ausgestreckt und mich in seinen Bann gezogen. May the odds be ever in your favour. Nächstes Jahr wird nicht nur ein Sammelsurium an Veränderungen, sondern auch eine Lesechallenge mit sich bringen. Zusammen mit meinem Distrikt 4, werde ich versuchen die Bücherhungerspiele zu gewinnen und Finnicks Ehre zu verteidigen. Sinah von Pink Mai läutet 2017 offiziell die Panem-Challenge ein, an der auch ich mit meinem Blog Seven & Stories teilnehmen werde. Die monatlichen Themen stehen ganz im Zeichen der 12 Distrikte und werden einige spannende Bücher mit sich bringen.

Januar
Distrikt 1 – Luxuswaren und Reichtum. Im Monat Januar lesen wir Bücher, in denen Prunk, Luxus und Geld eine wichtige Rolle spielen.

Februar
Distrikt 2 – Bereitstellung von Waffen und Militär. Im Februar Bücher somit Militär, Kampf, Mord und Krieg im Vordergrund.

März
Distrikt 3 – Technologie. Im März geht es also um Bücher, in denen neue Technologien oder Erfindungen vorkommen.

April
Distrikt 4 – Fischerei. Somit lesen wir im April Bücher, in denen es ums Meer und dessen Bewohner geht. Auch Geschichten die am Meer spielen zählen. My district, my home.

Mai
Distrikt 5 – Strom und Energie. Die elektronische Welt bereisen wir somit im Mai.

Juni
Distrikt 6 – Transport. Im Juni werden Bücher gelesen, in denen es um die Reise geht und ihre Transportmittel.

Juli
Distrikt 7 – Holz und Papier. Somit lesen wir im Juli Bücher, in denen Bücher selbt eine wichtige Rolle spielen.

August
Distrikt 8 –Textilien und Kleidung . Im Monat August geht es um Mode, Fashion und Kleidung.

September
Distrikt 9 – Lebensmittel.  Da der Distrikt aber selbst kaum genug zu essen hat und unter Armut leidet,  geht es im September um Armut, Hunger, Leid.

Oktober
Distrikt 10 – Viehzucht. Im Oktober geht es um Geschichten mit Tieren.

November
Distrikt 11 – Landwirtschaft. Bücher, die auf dem Land spielen, sind hier gefragt.

Dezember
Distrikt 12 – Bergbau. Da aber Peeta und Katniss aus Distrikt 12 stammen, geht es im Dezember nicht um das Thema des Distrikts, sondern um Rebellion, Kampf und Widerstand.

Was wären die Hungerspiele ohne einen Gewinner? Deshalb gibt es für jedes gelesene Buch, passend zum Thema oder nicht, Punkte. Für mich eine zusätzlich Motivation den Bücherwurm in mir freie Hand zu lassen und mich in hunderte Geschichten zu stürzen. Ihr dürft euch 2017 also auf eine Menge Rezensionen freuen. Yaaay!

Punkte:
  • Panembücher je: 50 Punkte
  • Pro Monatsthema (bzw pro gelesenes Buch zum Thema): 35 Punkte
  • Pro Buch, welches aber nicht zum Monatsthema passt: 15 Punkte
Extrapunkte für:
  • Bücher, welche mehr als 370 Seiten haben. (+15)
  • Bücher, welche mehr als 500 Seiten haben. (+30)
Punkte erhält man durch:
  • Rezensionen

#panemchallenge17

Solltet ihr auch mitmachen wollen, klickt euch durch die Seite von der lieben Sinah und tragt euch für euren Wunschdistrikt ein.

 

Meine Rezensionen:

Januar

Amy Ewing – The Black Key | 304 Seiten (Monatsthema)

Erin Watt – Paper Princess | 370 Seiten (Monatsthema)

Februar

 Ava Reed – Wir fliegen, wenn wir fallen | 304 Seiten (nicht Monatsthema)

März

Mary E. Person – Der Kuss der Lüge | 560 Seiten (nicht Monatsthema)

Follow:

6 Kommentare

  1. Carina
    8. November 2016 / 21:08

    Hi Kat.
    Das nenne ich mal ne coole Idee und finde es klasse, dass du mitmachst.
    Da würe ich auch liebendgerne mitmachen, wenn ich eine Blog hätte
    und die Zeit dazu hätte, Bücher zu lesen.
    Wünsche dir auf jede Fälle viel Spaß.
    Liebe Grüße, Carina.

    • 11. November 2016 / 7:29

      Hallo Carina. 🙂
      Ich finde die Idee auch wirklich cool, deshalb habe ich mich auch ziemlich spontan dazu
      entschlossen, einfach mitzumachen.
      Dann lesen wir so einfach zusammen ein paar Bücher. 😉

  2. 5. Februar 2017 / 18:07

    Hey 😉
    Sinah hier 😀 ich kontrolliere gerade die Punkte. Wenn es zum Monatsthema passt, magst du das noch auf der Challengeseite (also hier) ergänzen. Ich lese nur stichprobenartig die Rezensionen, da es sonst einfach zu viel ist und da kann ich das nicht immer beurteilen. Sonst gibt es nur 15 Punkte anstatt 35 😉

    lg
    Sinah ♥

    • 9. Februar 2017 / 13:21

      Hallo Frau Kontrolleurin. 🙂
      Habe ich gerne ergänzt und hoffe, es erleichtert dir in Zukunft die Arbeit. 🙂

      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.