Blogtour: Wir fliegen, wenn wir fallen | Mein Herzenswunsch

Blogtour: Wir fliegen, wenn wir fallen | Mein Herzenswunsch

Oft blicke ich aus dem Fenster, denke an all die Dinge, die ich nie sehen werde. Abenteuer, die ich nicht bestreiten kann oder Bücher, die nie in meinem Einkaufswagen landen. Wir nehmen uns für unser Leben so viel vor. Schreiben Listen und gestalten Pläne. Wollen die Welt beherrschen, haben aber meistens kein Geld oder keine Zeit dafür. Es gibt so viel zu sehen, zu tun, zu erleben. Doch wir verschließen die Augen vor den Momenten, die direkt vor uns liegen. Pokern immer höher, wollen alles und am besten sofort. Wenn der Trubel des Lebens plötzlich, kurz vor dem letzten Atemzug, zum Stillstand kommt, fragt man sich: War es das alles wert? Habe ich genug gesehen, genug getan? Konnte ich alle meine Punkte streichen? Doch die wichtigste Frage, die wir immer wieder vergessen, stellt kaum jemand. Nicht so wie der liebenswerte Großvater Phil in Ava Reeds neuem Buch Wir fliegen, wenn wir fallen. Denn obwohl er eine Liste mit vielen Erlebnisse und Abenteuer hinterlässt, kommt er an einer Frage nicht vorbei: Hast du wirklich gelebt?

Als ich zu dieser Blogtour eingeladen wurde, war ich sofort Feuer und Flamme für all die wundervollen Ideen. Avas Buch zu rezensieren und gleichzeitig meinen eigenen Herzenswunsch zu teilen, schien mir im ersten Moment sehr einfach. Bisher hat mir jedes Werk von Ava gefallen, bei diesem war es nicht anders. Und ein Herzenswunsch? Wie schwer sollte es werden? Kaum fing ich an zu lesen, prasselten hunderte Eindrücke auf mich ein. Plötzlich schien gar nichts mehr klar und einfach und ich war gefangen zwischen Realität und Fiktion.

Die Protagonisten Yara und Noel betrauen den schmerzlichen Verlust von Phil (Yaras gutem Freund und Noels Großvater). Doch obwohl sein Körper zu Staub zerfallen ist, hat Phil ihnen etwas ganz Besonderes hinterlassen: Zwei prall gefüllte Sparkonten und ein Liste mit zehn Aufgaben, die sie zusammen erfüllen sollen. Die Idee einer abenteuerlichen To-Do-Liste ist natürlich nicht neu und auch die Tatsache, dass sich die beiden Charaktere zu Anfang gar nicht leiden können, kennen wir wohl alle. Aber es war etwas in diesem Buch, das mich fasziniert und gleichzeitig wirklich verängstigt hat. Zum Beispiel war mein Herz nach jeder Mittagspause unendlich schwer, denn ich litt schrecklich unter dem Gedanken, meine Mama würde jeden Moment anrufen und mir sagen, einer meiner Großeltern wäre gestorben. Es war ein Marathon gegen meine eigenen Gefühle und ich habe nach wie vor Panik davor, so fühlen zu müssen wie Yara und Noel. Denn ihr Schmerz ist so real, so greifbar, dass er mich zu Tränen gerührt und mich innerlich zerbrochen hat. Jemanden zu verlieren ist etwas so Tragisches und Ava Reed hat es geschafft, daraus den Beginn von etwas Wunderschönem zu machen. Yara und Noel sind beide sympathische Charaktere, wenn auch Noel für meinen Geschmack zu oft flucht (hihi, ich weiß, das war so gewollt) und Yara zusammen mit ihm gerne in Selbstmitleid badet. Trotzdem mochte ich die Beiden sofort, konnte ihre Gefühle in meinem Herzen spüren, ihre Abenteuer miterleben. Avas Schreibstil ist manchmal zärtlich und liebevoll, wie ein Lied oder eine ganze Symphonie. Dann wechselt er wieder mehr in die Erzählperspektive, die uns hauptsächlich Informationen liefert aber gleichzeitig fesselt. Es ist dieses gehauchte Spiel, das ich an ihren Büchern so schätze.

Das Buch war relativ kurz und wird aus zwei Sichtweisen (Yara und Noel) erzählt. Je nachdem, wer gerade spricht, passt die Autorin ihren Stil perfekt an und man glaubt tatsächlich, zwei Menschen vor sich zu haben. Die Gefühlssprünge der Beiden fand ich manchmal etwas anstrengend. Sie mögen sich nicht, dann doch, es ist ein gut durchdachtes Chaos. Obwohl ich schon einige Bücher gelesen habe, in denen es um solche To-Do-Listen geht, hat mich etwas an der Art, wie Phils Liste aufgebaut war, sehr berührt.

Hier findet ihr alle Daten meiner wundervollen Mitblogger:

13.02 Lovin Books
14.02 Seven & Stories (That’s me. :D)
15.02 Bookaholic
16.02 Buchmagie
17.02 Pink Mai Books
18.02 Trallafittibooks
19.02 Leselurch 
20.02 Literatouristin
21.02 Büchersüchtiges Herz 
22.02 Miss Foxy reads

Was heißt eigentlich „leben“? Mein Herzenswunsch.

Ich habe wirklich lange über meinen eigenen Herzenswunsch nachgedacht. Wollte hunderte Listen schreiben und sämtliche Klischees bedienen. (Eine Weltreise machen, Glücklich sein, Erfolgreich schreiben.) Aber es kam dann doch anders als erwartet und Avas Buch hat mich erst zu meiner schlussendlichen Antwort inspiriert. Als ich Phils Liste gelesen habe, rutschte mir bei Punkt Zehn das Herz zu Boden.

  1. Leben

Minuten verstrichen und ich habe mich gefragt: Wann lebt man wirklich? Muss man dafür nur atmen, wissen, dass man gerade existiert? Aber das reicht nicht aus. Es gibt so viele Wünsche, die ich auf meiner Seele spazieren trage. Natürlich möchte ich viel von der Welt sehen, selbst einmal ein Buch veröffentlichen und mit dem Schreiben mein Geld verdienen. Ich möchte mir eine wunderschöne Wohnung leisten können, vor Glück meine Mundwinkel zerreißen und etwas erreichen. Aber was ich wirklich will, und das möchte ich bei all diesen Momente spüren: Ich möchte leben. Leben, wie ich es mir vorstelle. Glücklich sein, traurig sein, das Universum verachten und jeden Baum der Erde umarmen wollen. Ich will fühlen, Schmerz, Liebe, Leben. Ich kann mir alle Dinge der Welt wünschen, nichts davon bringt mir etwas, wenn ich es nicht lebe. Weniger grübeln, was richtig oder falsch ist. Die Sterne beobachten anstatt über Prüfunge zu philosophieren. Sich keine Gedanken um Follower oder Likes machen, wenn der Mann meines Lebens neben mir sitzt. Im Regen tanzen und vor Freude kreischen. Aus dem Haus gehen und verrückt sein. Freundschaften schließen und sich verabschieden. Nicht mehr nur den Kopf in der Zukunft tragen und vor Angst zusammenzucken, weil die Dinge einen anderen Weg einschlagen. Mutig sein, neue Pfade betreten und aus meiner Komfortzone ausbrechen. Ich bin nicht mehr das Opfer von Worten. Ich habe gelitten und bin wieder auf die Beine gekommen. Jetzt heißt es weiterhin stark sein, keine Angst vor der große Reise zu haben, die sich das Leben nennt. Ich will glücklich sein, mit jeder Faser meines Körpers. Aber vor allem will ich einfach leben. Denn ich habe nur diese eine Chance, um die schönste Zeit auf Erden zu verbringen. Diese eine Möglichkeit, der beste Mensch zu sein, der ich sein kann. Phil musste bereits am Anfang des Buches gehen, aber er hat mich sogar über die Seiten hinaus begleitet. Leben, sollten wir das nicht alle ein wenig mehr?

GEWINNSPIEL *yay*

Ihr wollt euer eigenes HC-Exemplar von Wir fliegen, wenn wir fallen und ein Goodiepaket gewinnen? Dann verratet mir euren Herzenswunsch in den Kommentaren unter diesem Beitrag.

Teilnahmebedingungen:

❤Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.

❤Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.

❤Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

❤Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.

❤Jede teilnahmeberechtigte Person darf nur einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.

❤Das Gewinnspiel endet am 23.2.2017 um 23:59 Uhr

 

 

 

4,5/5 Sterne

Klappentext:

Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten … So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.

 

P.S.: Das Buch wurde mir kostenlos vom Verlag und der wundervollen Ava Reed zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür, es war mir wirklich eine Freude.

P.P.S.: Ich hoffe, ihr musstet alle weinen. 😀

Follow:

106 Kommentare

  1. Carina
    14. Februar 2017 / 7:11

    Hallo liebe Kat.
    Mein Herzenwunsch ist es auch zu leben, denn manchmal macht mir, das noch meine Vergangenheit immer wieder kaputt. Hatte viel mit Mobbing durch Mitschüler zu tun.
    Ich weiss, dass es nur Schritt für Schritt geht und ich bin auf einen gutem Weg! 🙂

    Das neue Buch „Wir fliegen, wenn wir fallen“ von Ava Reed hört sich echt interessant an und bin gespannt auf welchen Weg es, den Weg zu mir findet.

    Danke, Kat für die tolle Beitrag. Jeder bekommt einen schönen Einblick, wie du dich gefühlt hast beim Lesen und um was es im Buch geht!

    Liebe Grüße,
    Carina.

    • 23. Februar 2017 / 7:24

      Das ist ein wirklich schöner Herzenswunsch kann ich nur sagen. 🙂
      Dankeschön, das freut mich sehr. <3

  2. 14. Februar 2017 / 7:51

    Liebe Kat <3
    Von Herzen DANKE für diesen schönen Text, für all deine Worte! Danke, dass du das mit uns allen geteilt hast.
    Ich drück dich,
    Ava

    • 23. Februar 2017 / 7:24

      Sehr gerne liebste Ava. 🙂
      Ich drück dich. <3

  3. GinaBo
    14. Februar 2017 / 8:06

    Sehr sehr schön geschrieben <3
    Mein größter Herzenswunsch geht leider nicht mehr in Erfüllung, aber mein "anderer" Herzenswunsch ist, dass es meinen Kindern gut geht und sie all ihre Träume verwirklichen können <3
    Liebe Grüße und einen schönen Tag <3

    • 23. Februar 2017 / 7:25

      Ganz lieb von dir, Dankeschön 🙂
      Oh, das tut mir leid. Aber für deinen anderen Wunsch drücke ich dir die Daumen. <3

  4. Anja
    14. Februar 2017 / 8:08

    Ich weiß nicht wie lange ich jetzt seit gestern über meinen Herzenswunsch nachdenke… Ich habe genau drei. 2 davon seit ich klein bin und der andere entstand als mein Leben komplett aus den Fugen geraten ist und ist wohl der größte.

    Ich möchte leben und nicht mehr nur überleben. Ich möchte weniger Angst haben. Vor allem! Mein ständiger Begleiter ist Angst… Möchte weniger analysieren, sondern mehr den Moment leben, denn ich neige dazu Dinge kaputt zu analysieren.
    Mehr genießen, mehr erleben! Mich weniger selbst einschränken und mir Grenzen auferlegen die nur meinem Kopf entspringen!

    Das wäre mein Herzenswunsch <3

    • 23. Februar 2017 / 7:26

      Das hört sich wirklich zauberhaft an, liebe Anja.
      Und ich bin mir sicher, dass du das schaffts. <3

  5. 14. Februar 2017 / 8:10

    Ohhhh Kat, das hast du so wunderschön geschrieben ❤❤❤ Ich bin völlig hin und weg.

    Liebste Grüße

    • 23. Februar 2017 / 7:26

      Dankeschön liebe Sonja, das freut mich so sehr. <3

  6. 14. Februar 2017 / 8:23

    Huhu 🙂
    Mein Herzenswunsch ist es einfach nur ein Leben zu führen, ohne das ich mich selbst mit unnötigen Problemen belaste. Ich neige dazu mir zu viele Gedanken um zu viele Sachen zu machen und mich damit selbst zu belasten. Wir kaufen uns jetzt ein Eigenheim und ich wünsche mir das alles gut geht, ich alles zahlen kann und ich dann in Ruhe alt werden kann 😀

    Liebe Grüße

    • 23. Februar 2017 / 7:26

      Richtig tolle Einstellung, meine Liebe. Und das wünsche ich dir auch von Herzen. 🙂

  7. jenny siebentaler
    14. Februar 2017 / 8:25

    Mein Herzenswunsch ist einfach lange , lange noch Glücklich und Gesund ohne großen Kummer,Sorgen und Rückschlägen so wie ohne einer gemeinen Krankheit mit meiner Tochter zusammen leben zu können!

    VLG jenny

    • 23. Februar 2017 / 7:27

      Das wünsche ich dir von Herzen, Jenny. 🙂

  8. Jutta
    14. Februar 2017 / 8:43

    Guten Morgen,
    mein Herzenswunsch ist es, glücklich und gesund zu leben, das Leben zu genießen und dass ich diesen Wunsch mit meinen Lieben teilen kann (leider habe ich in der letzten Zeit zwei sehr liebe Menschen verloren und da wird es mir immer wieder bewusst, dass das Leben endlich ist und man es genießen sollte, so lange man es kann).

    lg, Jutta

    • 23. Februar 2017 / 7:27

      Oh das tut mir sehr leid, Liebes. 🙁 Ich hoffe, du bekommst deine Wünsche erfüllt.
      Ich drücke dich. <3

  9. Bianca Castellitz
    14. Februar 2017 / 9:18

    Wunderschöner Text Kat!

    Mein Herzenswunsch ist es mit mir selbst zufrieden zu sein. Auf mich stolz sein und mich so akzeptieren wie ich bin.

    • 23. Februar 2017 / 7:28

      Danke meine liebe Anna. 🙂 Das wünsche ich dir. <3

  10. 14. Februar 2017 / 9:25

    Guten Morgen,
    Dein Text ist so wundervoll geschrieben – vielen Dank!

    Ich bin ja schon ein wenig älter als vermutlich die meisten hier (ich bin 51) und ich habe vor Jahren schon festgestellt, dass ich nicht auf der Welt sein kann um zu putzen oder anderen Menschen dabei zu helfen, sich zu bereichern und ein Leben in Saus uns Braus zu führen, während ich mich kaputt ackere und mich selbst dabei vergesse. Von daher lebe ich schon eine ganze Zeit lang so, dass ich das tue, was mir Freude macht und mir etwas bringt. Wenn man verheiratet ist, Familie und Verantwortung hat, dann ist das nicht immer so möglich, wie ich das gerne möchte, aber ich habe einen Mann geheiratet, der mich in meinem Tun und Handeln nicht einschränkt.

    Wahrscheinlich hat es mit dem Alter zu tun, denn ich lebe gerade sehr bewusst und ich finde es erschreckend, dass wir schon die Hälfte des 2. Monats von 2017 hinter uns haben, wo doch gerade gestern erst Neujahr war. Die Zeit läuft einem irgendwie davon, während man Stunden in Facebook & Co. verbringt.

    Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben,
    aber den Tagen mehr Leben.

    Mein Herzenswunsch ist: Uralt zu werden, bei guter Gesundheit und geistiger Verfassung!

    • 23. Februar 2017 / 7:29

      Danke für die lieben Worte, Babsi. 🙂 das freut mich wirklich sehr. <3
      Ich finde es toll, dass du so bewusst lebst und auf dich achtest. Und ich wünsch mir für dich, dass du gesund uralt wirst. 🙂

    • 23. Februar 2017 / 7:29

      Dankeschön liebste Nicci. 🙂 <3

  11. jen b
    14. Februar 2017 / 11:24

    huhu

    hab schon bei tag 1 gesagt das mein wunsch im gegensatz zu den anderen nix besonderes ist wünsche mir mal in schottland zu sein in einem schönen cottage keine hochhäuser nur grün und am besten an der küste dann sehe ich mal das meer <3 hab das noch nie gesehen außer im tv hihi wenn es eine möglichkeit gäbe das meine gehbehinderung behoben werden kann wäre das auch nicht schlecht aber daran hab ich mich gewöhnt 😀 sonst bin ich eigentlich recht zufrieden 🙂 hab einige bücher zum lesen zwar muss ich familie aufsplitten damit die gut ist aber das ergebnis ist toll 🙂

    • 23. Februar 2017 / 7:30

      Jeder Herzenswunsch ist etwas Besonderes. 🙂 Und ich finde deinen Wunsch zauberhaft.
      Schottland ist sicher wundervoll.

  12. Tina Seelenherz
    14. Februar 2017 / 15:47

    Mein Herzenswunsch, das ist schwierig.
    Einiges was ich mir wünschen würde ist zu banal um wirklich ein Herzenswunsch zu sein, Anderes ist einfach unerfüllter z.B. wieder Gesund sein *seufz.😷
    Also wäre mein Herzenswunsch zu lernen mit meiner Erkrankung umzugehen und so gut es geht beschwerdearm zu werden 💖

    • 23. Februar 2017 / 7:31

      Oh das tut mir so leid. Ich drücke dich ganz fest und hoffe, dass es dir damit bald besser geht. <3

  13. Ingrid Schrettl
    14. Februar 2017 / 17:05

    Mein größter Wunsch wäre es mit meinem Freund zusammen zu ziehen und eine Familie zu gründen. Dies könnte, aber laut den Ärzten schwierig werden…

    • 23. Februar 2017 / 7:31

      ich drücke dir trotzdem die Daumen, dass alles gut wird <3

  14. 14. Februar 2017 / 17:54

    Hallo Kat,

    wow, das Buch scheint einen ja wirklich zu bewegen und zum Nachdenken zu bringen. Es klingt auf jeden Fall berührend und ich möchte es unbedingt auch lesen.

    Mein großer Herzenswunsch ist dieses Jahr in Erfüllung gegangen: Ich bin Mama eines gesunden, kleinen Jungen geworden. Natürlich wünsche ich mir für ihn jetzt ein schönes Leben und dass er wirklich leben kann, so wie Du das in Deinem Post beschrieben hast *_*

    Alles Liebe zum Valentinstag
    und liebe Grüße,
    Moni

    • 23. Februar 2017 / 7:32

      Ja es war wirklich schön zu lesen. 🙂
      Oh das freut mich so sehr für dich, meine Liebe. <3

  15. 14. Februar 2017 / 17:54

    Wunderschön geschrieben, liebes Kathilein 🙂
    Bin jetzt auch ganz neugierig auf das Buch, deshalb hüpfe ich in den Lostopf und verrate dir meinen Herzenswunsch: am Ende meines Lebens stolz auf mich sein zu können. Aber nicht nur, weil ich besonders viel erreicht hätte (gut, das natürlich auch), aber vor allem möchte ich auf den Menschen stolz sein, der ich war. Ich möchte stolz drauf sein, dass ich nach meinen eigenen Werten gelebt, mich immer weiterentwickelt habe, immer öfter über meinen eigenen Schatten gesprungen bin und niemandem absichtlich Leid zugefügt habe – auch, wenn ich an diesen Punkten noch arbeiten muss 😀
    Ein sehr schöner Text!
    Dein Julchen

    • 23. Februar 2017 / 7:33

      Dankeschön Julchen, das freut mich sehr. 🙂
      Dein Herzenswunsch ist wundervoll und den kann ich auch nur unterschreiben. <3

  16. simone
    14. Februar 2017 / 18:24

    Dein Text ist so wunderschön!!
    Ich muss das Buch egal ob Gewinn oder nicht unbedingt lesen! Danke für deine wundervolle Rezension! 🙂

    Mein herzenswunsch ist glücklich sein.
    Ich möchte meine Depression und ängste überwinden um glücklicher zu sein und richtig zu leben. 🙂

    • 23. Februar 2017 / 7:33

      Danke liebe Simone. Das freut mich sehr. 🙂
      Für deinen wundervollen Herzenswunsch drücke ich dir die Daumen. <3

  17. Jana
    14. Februar 2017 / 18:25

    Die Frage was mein Herzenswunsch ist bringt mich wirklich zum grübeln. Wie viele habe ich natürlich Wünsche wie die Welt bereisen, eine Familie gründen, verschiedene Dinge ausprobieren und Neues erleben. Aber mein Herzenswunsch ist denke ich, so zu sein und solche Entscheidungen zu treffen, dass ich in meinem Lebensabend stolz und zufrieden zurück blicken kann und nichts bereue.

    • 23. Februar 2017 / 7:34

      Ja, das ging mir ähnlich. 🙂 Das hört sich nach einem tollen Herzenswunsch an, Jana. <3

  18. Sanny ( Miracle Day)
    14. Februar 2017 / 18:28

    Ein wirklich sehr berührender Beitrag, der zum gleich zum nachdenken anregt. Wir beschäftigen uns in der heutigen Zeit fast nur noch mit Dingen die uns quälen, die uns Sorgen machen unsere Ängste usw. wir vergessen dabei die vielen kleinen Positiven Dinge und merken dabei gar nicht wie uns die Zeit davon läuft. Du bringst es in deinem Beitrag sehr schön auf den Punkt, das hat mich wirklich sehr tief berührt.

    Ich habe ja bei der Lieben Sonja, meinen Herzenswunsch schon ausführlicher beschrieben, denn ich wünsche mir nichts mehr als von einer von mir geliebten Person ein Lebenszeichen zu bekommen, noch einmal seine Stimme hören zu können um endlich inneren Frieden zu bekommen.

    Danach würde ich mir wünschen, das die Welt an sich endlich mehr Frieden findet, jeden Tag hört man von Krieg hier, Anschlag da, Mord hier und Überfall dort. Vogelgrippe, Selbstmord, Verkehrsunfall. Jeden Tag aufs neuste negative Meldungen, es wäre schön wenn die Menschen anfangen zu Leben und sich aufs positive einlassen das negative mal hinter sich lassen könnten, wenn jeder etwas Freundlicher wird, jeder etwas mehr lächelt, jeder etwas hilfsbereiter wäre.. dann könnte Morgen schon die Welt viel friedlicher wirken.

    • 23. Februar 2017 / 7:37

      Da hast du Recht, Sanny. Wir leben oben einfach nur dahin.
      es freut mich, dass dich mein Beitrag berühren konnte.
      Deine Situation tut mir so unglaublich leid. <3 Du scheinst ein wirklich zauberhafter Mensch zu sein.
      ich hoffe irgendwann gibt es mehr Menschen wie dich auf der Welt.

  19. Jasmin
    14. Februar 2017 / 18:48

    Liebe Kat,

    hab deinen Blog gerade entdeckt und finde ihn super
    Ich werde gleich mal bei dir stöbern gehn ☺
    Du hast eine gute Einstellung zum Leben und findest die richtigen Worte 👍
    Ich würde gerne das Buch gewinnen, es steht nämlich schon auf meiner Wunschliste 😊

    Mein Wunsch ist es noch ganz viele Menschen glücklich zu machen , etwas von meinem Glück weiterzugeben , zu helfen , da sein
    Das macht mich dann wiederum zu einem noch glücklicheren Menschen 😊

    • 23. Februar 2017 / 7:37

      Dankeschön Jasmin. 🙂 Das hört man sehr gerne. <3
      Ein unglaublich toller Herzenswunsch, finde ich.

  20. 14. Februar 2017 / 19:02

    Ohh jaaa!!! Ich heule wieder!!! Ich wusste, warum ich es erst jetzt lese, wenn die Kinder gerade nicht da sind! Die würden sonst fragen, warum ich weine und es wäre doch etwas schwer zu erklären, denn sie wollen ja wenn alles wissen.

    Und vor ab: Du schreibst auch sehr schön! Alleine wie du deine Gedanken zu dem Buch und deinem Wunsch geschrieben hast, waren echt toll! <3

    Ich denke, dieser Herzenswunsch ist fast das Wichtigste in unserem Leben, denn er beinhaltet Liebe, Freude und Glück! Doch das ist nicht immer so einfach. Es sagt sich so leicht, doch wie lebt man? Wie lebt man wirklich? Für viele gibt es da unterschiedliche Auffassungen und ich denke trotzdem, das es für alle, im Inneren, dasselbe bedeutet.
    Nach deinem Beitrag hier hab ich mir ebenfalls die Frage gestellt und kann sie nur schwer beantworten. Meine Kinder sind mein Leben, aber nicht nur das. Sie werden groß. Klar, sie werden immer alles für mich sein, aber sie ziehen irgendwann aus und man ist mit seinem Partner alleine. Zwar nicht ganz, aber zu dieser Zeit kommt wieder ein neuer Lebensabschnitt. Ich denke viele haben zu diesem Zeitpunkt den Drang, alles zu machen, was man vorher 'versäumt' hat. Doch hat man wirklich was versäumt? Wenn man leben will, sollte man das jeden Tag machen, jede Minute. Doch wie schon gesagt, fällt es mir zb nicht immer leicht. Oft ist man genervt, müde, kränklich, ausgelaugt und hat noch hundert andere Dinge im Kopf. Man will seinen Kindern auch etwas bieten und ja, auch sich selber. Geld ist nicht alles, das weiß ich, aber leider braucht man es auch zum Leben. In diesen Momenten, wenn einem wieder alles zu viel oder einem klar wird, ist es besonders schwer. Wie fange ich damit an? Man verliert dann oft diesen Punkt aus den Augen und er gerät in den Hintergrund. Ich versuche es, aber es gelingt mir noch nicht so, wie es gerne hätte. Aber ich arbeitet daran 🙂
    Was ich damit sagen will ist, dass man es erst einmal lernen muss, denn es ist nicht selbstverständlich und braucht seine Zeit. Ich bewundere diejenigen, die es wirklich schaffen! Und ich wünsche auch dir, dass du lebst! So richtig!! <3

    (War etwas verwirrend oder?? 🙂 Ich hoffe, es kam trotzdem richtig rüber )

    Mein Herzenswunsch ist nach wie vor, dass meine Kinder gesund und glücklich aufwachsen. Denn dann bin ich glücklich und kann das Leben auch genießen, mein Leben leben! Ob er mir erfüllt wird, wird sich noch herausstellen. Bis jetzt sieht es gut aus 😉

    • 23. Februar 2017 / 7:40

      Danke für deine lieben Worte Patrizia. das freut mich wirklich so sehr.
      Ich finde es wundervoll, wie viel du für deine Kinder tust und dass du dir so viel Liebe für sie wünschst. Dein Herzenswunsch ist einfach schön
      und ich bin froh, dass sie dich als Mutter haben dürfen. Es ist nichts wirklich selbstverständlich. Nicht mal eine liebende Mutter.
      Danke, dass es dich gibt. <3

  21. 14. Februar 2017 / 19:19

    Vielen Dank für den schönen und berührenden Beitrag.

    Wie ich gestern schon erläutert habe, wäre mein Herzenswunsch wäre das mein Papa an meiner Hochzeit dabei sein könnte. Das er irgendwann sein Enkelchen kennen lernen könnte. Doch leider wird dies niemal möglich sein. Doch in unseren Erinnerungen leben die Menschen weiter und ich werde meinem Kind später viel von Opa erzählen.

    🙂 LG

    • 23. Februar 2017 / 7:41

      Und ich danke für dein liebes Kommentar, Marion. 🙂
      Mir tut das im Herzen weh, dass dein Papa dich nicht zum Altar bringen kann. Das macht mich wirklich traurig.
      Aber du bist einer starke und wundervolle Person. Fühl dich gedrückt. <3

  22. Biggi Friedrichs
    14. Februar 2017 / 19:35

    Huhu,
    ein toller Beitrag! Vielen Dank.
    Mein Herzenswunsch ist, dass meine Lieben gesund und glücklich sind.
    Liebe Grüße
    Biggi

    • 23. Februar 2017 / 7:41

      Danke Biggi, das freut mich. 🙂
      Sehr schöner Herzenswunsch.

  23. Isabell
    14. Februar 2017 / 20:31

    Hallo,

    ein sehr toller Beitrag. 🙂
    Mein Herzenswunsch ist es, dass meine Familie und Freund lange gesund bleiben und glücklich sind. 🙂

    Liebe Grüße
    Isabell

    • 23. Februar 2017 / 7:42

      Danke Isabell. 🙂 Ein schöner Wunsch deinerseits. <3

  24. Ira S
    14. Februar 2017 / 20:43

    Hallo :))

    Mein Herzenswunsch ist es richtig richtig Glücklich zu sein, ohne ständige Sorgen.

    Du hast einen soo schönen Blog <3 Habe mich sofort verliebt!

    Liebe Grüße Ira S

    • 23. Februar 2017 / 7:42

      Ganz zauberhaft von dir, liebe Ira. Dankeschön 🙂
      Das wünsche ich dir.

  25. Lara
    14. Februar 2017 / 21:08

    Oh Kat du verrückte Nudel … Da hast du wiedermal einen wundervollen Text aufs Papier (oder den Bildschirm) gezaubert! Das Buch muss ich unbedingt lesen, da mich schon alle bisher erschienen Werke von Ava total geflasht haben ♡
    Mein Herzenswunsch ist einfach gesagt, klischeehaft für manche aber total ehrlich und mit viel Liebe gemeint: Meine Familie und meine Freunde sollen gesund, fröhlich und glücklich sein und bleiben!

    • 23. Februar 2017 / 7:43

      Ach, meine verrückte Lara. 🙂 Danke meine Liebe, das freut mich von Herzen.
      Ja so ging es mir auch.
      Also ich finde deinen Herzenwunsch toll. <3

  26. Claudia
    14. Februar 2017 / 22:33

    Huhu…
    Meinen Herzenwunsch habe ich gestern schon ausführlich beschrieben.
    Mein Wunsch wäre das meine Eltern (gestorben 1992 und 2006) ihre Enkelkinder sehen könnten.Sie wären stolz auf meine Nicht und meinen Neffen,obwohl mein Neffe mit einer schweren Phobie zur Zeit Kämpft 🙁

    • 23. Februar 2017 / 7:44

      Oh Claudia, das tut mir so leid. <3 Ich wünsche deinem Neffen alles Gute und hoffe, dass deine Eltern ihre Enkelkinder trotzdem vom
      Himmel aus sehen. <3

  27. 15. Februar 2017 / 0:12

    So ein toller Blog. Ich kannte dich und deinen Blog noch nicht und durch diese Blogtour komm ich jetzt hier bei dir vorbei.

    Herzenswunsch:

    Wie schon gestern gesagt hätte ich sooo gern meinen 1999 verstorbenen Opa meinen 2010 geborenen Sohn vorgestellte
    Nie ein Foto von den beiden zusammen zu haben ist traurig. Mein Opa war ein ganz besonderer Mann. Das ist ein Wunsch, den kann man nur tief im Herzen mit sich tragen.

    Das zweite was ich gestern sagte, war ,Frieden,! Das hört und liest sich so groß aber ohne Frieden sind wir nichts.

    Was wäre es schön die Zeitung aufzuschlagen und nur gute Nachrichten zu lesen.

    • 23. Februar 2017 / 7:45

      Freut mich, dass du meinen Blog endlich gefunden hast. 🙂
      Deine Geschichte macht mich wirklich traurig und ich würde es dir anders wünschen. <3
      Frieden wäre wirklich wundervoll, das wünsche ich mir auch!

  28. Laura
    15. Februar 2017 / 5:58

    Mein Herzenswunsch ist, der zwar nie on Erfüllung gehen wird, etwas Zeit noch mit Oma und Opa zu verbringen.. Sie sind viel żu früh gegangen.. ich begreife leider erst jetzt teilweise, was ich an ihnen hatte und vermisse sie noch mehr.. ich war noch zu jung damals..

    • 23. Februar 2017 / 7:46

      Das tut mir so leid Laura. <3 es ist unglaublich traurig, dass sie schon so früh gegangen sind.
      Ich drücke dich. <3

  29. Janina
    15. Februar 2017 / 6:41

    Na toll…dank dir habe ich keine Ahnung mehr, was mein Herzenswunsch ist. Natürlich möchte ich auch leben und genießen und fühlen. Nur sieht meine Art zu leben Dank Kind anders aus. Wie gern würde ich nachts einfach mit meinem Freund raus gehen und die Sterne sehen. Spontan ins Kino oder Restaurant gehen. Ein „normales“ Paar sein. Eine „normale“ 20 jährige junge Frau, die das Leben genießt. Und doch dreht sich alles um meinen Kleinen. Was schenke ich ihm zum Geburtstag? Wie soll ich das schaffen? Und überhaupt…wie soll ich ihn glücklich machen?
    Und ich glaube da sind wir bei meinem Herzenswunsch. Natürliche habe ich wünsche, aber keiner davon ist so wichtig, wie dieser: Ich will dass Luca glücklich ist! Dass er sein Leben lebt! Denn ich bin glücklich, weil er immer an meiner Seite ist. Auch wenn es schwer ist, ich nicht genießen sondern nur grübeln kann…seine Liebe, seine Kuscheleinheiten, er…das ist mein Leben.

    • 23. Februar 2017 / 7:48

      Ach was, liebe Janina. 🙂
      Mit einem Kind an der Seite ist es manchmal nicht leicht. Das verstehe ich. Aber du machst das wirklich wundervoll und es
      ist so schön, dass du deinem Sohn deinen Herzenswunsch schenkst.

  30. Emely
    15. Februar 2017 / 13:02

    Nach deinem Herzenswunsch musste ich echt lange überlegen was mein Herzenswunsch ist, da so viele unbedeutende Dinge dabei sind wie beispielsweise eine eigene kleine Bibliothek im Haus. Aber mein Wunsch den ich hier ausführen will ist wirklich extrem anders. Ich möchte nicht mehr lesen! Zumindest möchte ich es nicht aus dem Grund den ich momentan dafür habe. Und zwar lese ich momentan um mich aus meinem Leben zu flüchten, da mein Vater leider alkoholkrank ist und es viel Streit in meiner Familie gibt flüchte ich mich in die Welt der Bücher. Ich möchte lesen, ich liebe es nur nicht aus dem Grund der Momentan dazu führt. Ich möchte es weil ich Spaß daran habe und mich dabei wohlfühlen, nicht um zu flüchten! Das wäre mein Herzenswunsch❤️

    • 23. Februar 2017 / 7:49

      ich finde, dass kein Wunsch unbedeutend ist. 🙂 Zum Glück gibt es Bücher auf der Welt, die uns helfen, aus dem Alltag auszubrechen, wenn wir nicht mehr wissen, wohin. <3
      ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute! <3

  31. SaBine K.
    15. Februar 2017 / 13:55

    Hallo,

    mein Herzenswunsch ist es, dass meine Familie gesund bleibt und glücklich ist.

    LG
    SaBine

    • 23. Februar 2017 / 7:49

      Ein sehr schöner Wunsch, Sabine. <3

  32. Ella Krawczyk
    15. Februar 2017 / 14:31

    Wunderschön geschrieben 💖 ich liebe deine Texte, sie bringen mich immer wieder zum nachdenken. Mein Herzenzwunsch ist es mich irgendwann zu akzeptieren, mit all den Krankheiten die mich über die Jahre begleiten (Rheuma,Schuppenflechte, Lebererkrankung) mit all den Narben äußerlich sowie innerlich. Ich möchte irgendwann mit mir im reinen sein und in den Spiegel sehen und sagen können „Ich liebe mich und das Leben“ , ich bin auf dem guten Weg dorthin 💖

    • 23. Februar 2017 / 7:50

      Danke liebste Ella, das freut mich wirklich. 🙂 Du ist so ein wundervoller Mensch und ich kann dir nur wünschen,
      dass du alles schaffst, was du willst. <3

  33. Monja Freeman
    15. Februar 2017 / 19:13

    Hallo liebe Kat,
    ja der Herzenswunsch Leben ist wirklich ein großartiger Wunsch. Ich lebe ihn täglich und freue mich auch an kleinen Dingen.
    Meinen Herzenswunsch, sofern dies einer ist, habe ich bei der vorherigen Bloggerin schon geschrieben. Ich möchte einfach nur soweit gesund werden, das ich meine Kinder noch laaange Zeit begleiten kann und mit ihnen noch viel unternehmen kann. Gesundheitlich war in den letzten Jahren nicht soviel möglich, aber jetzt geht auch Essen gehen wieder. das war ein unglaubliches gefühl und echt schön.
    Auch das sich die finanzielle Lage etwas bessert, wäre schön, nein, keine reichtümer, nur das es gut reicht und wir ein wenig auf der hohen Kante haben, damit Neuanschaffungen oder reperaturen nicht so schlimm sind.
    Viele liebe Grüße
    Monja
    Nefertari191174@web.de

    • 23. Februar 2017 / 7:51

      Danke liebe Monja (Toller Name btw :)), das freut mich wirklich sehr.
      Ich wünsche dir von Herzen, dass deine Wünsche in Erfüllung gehen. Du hast es verdient.

  34. 15. Februar 2017 / 21:32

    Wow, ein echt schöner Beitrag! Gestern erst noch habe ich das hier geantwortet: Hmm, ich würde gerne in den Spiegel Nerhegeb schauen… Aber vielleicht wäre es doch, dass ich mich mit meinem Erzeuger wieder zusammen raufe…. Früher war ich ein richtiges Papa-Kind, doch seit er seine neue Frau hat, ist er ein richtiges Arschloch geworden und nun habe ich seit fünf Jahren keinen Kontakt mehr zu ihm. Ich weiß, dass dieser Wunsch schon an mir selbst scheitern würde, weil ich ihm sein Verhalten nie verzeihen werde, aber hey… man darf ja träumen…

    Ich würde noch immer gern Nerhegeb befragen, aber vielleicht gehe ich jetzt doch eher in deine Richtung … Schließlich ist Leben das höchste Gut. Danke für Deinen Post!

    Liebe Grüße,
    Mareike

    • 23. Februar 2017 / 7:53

      Dankeschön Mareike. 🙂
      Oh das wäre richtig toll. Würde mich auch interessieren, was ich im Spiegel sehen würde. 🙂
      Das mit deinem Papa tut mir sehr leid. Danke für dein ehrliches Kommentare. <3

  35. 16. Februar 2017 / 11:39

    Danke für den tollen Beitrag! Ebenso berührend wie der gestrige finde ich.
    Gestern habe ich meinen HErzenswunsch bereits erläutert. Es gibt wie schon gesagt so vieles, was man sich wünschen kann. Und was man sich letzten Endes auch wünscht.
    Ich will frei sein und endlich so leben, wie ich es möchte. Unabhängig sein ist es wohl.
    Die Zeit soll sich schnell vorwärts bewegen, sodass ich in einem halben Jahr endlich mit meinem Freund zusammenziehen kann und unabhängig lebe.

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie Schnitzler
    annso.schnitzler@online.de

    • 23. Februar 2017 / 7:53

      Danke für dein Kommentar, Ann-Sophie.
      Ein wundervoller Wunsch und ich wünsche mir, dass du es schaffst. <3

  36. 16. Februar 2017 / 19:07

    Hallöchen,

    ich habe bisher ehrlich gesagt noch gar nicht über meinen Herzenswunsch nachgedacht. Ich glaube, es ist momentan einfach erfolgreich mein Studium abschließen. Bin soweit wunschlos glücklich.

    Liebe Grüße
    Sarah von Books on Fire

    • 23. Februar 2017 / 7:35

      Dann drücke ich dir für dein Studium ganz fest die Daumen. 🙂

  37. Kathrin
    17. Februar 2017 / 11:45

    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag ☺️.
    Ich habe viele kleine oder auch große Herzenswünsche.
    Die Welt bereisen das es allen meinen lieben Menschen gut geht ☺️.
    Oder auch das ich das Leben genießen kann.
    Und mir es selbst nicht so schwer mache durch meine ewige grübelei.
    Lg Kathrin

    • 23. Februar 2017 / 7:56

      Danke für dein liebes Kommentar, Namensverwandte.
      Oh die Welt zu sehen ist auch einer meiner Wünsche. *_*
      Aber wie du sagst, wir sollten das Leben allgemein mehr genießen.

  38. Anni Oettershagen
    17. Februar 2017 / 13:29

    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Mein Herzenswunsch ist die Gesundheit meiner Familie.
    Liebe Grüße,
    Anni

    • 23. Februar 2017 / 7:57

      Danke liebe Anni. 🙂 Das wünsche ich euch sehr. <3

  39. Yvonne Kretzer
    18. Februar 2017 / 11:25

    Man könnte sagen, ich habe zwei Herzenswünsche.

    Einen unerfüllbaren; nämlich noch mal mit meinem verstorbenen Vater zu reden.

    Und einen erfüllbaren; die Liebe zu finden.

    • 23. Februar 2017 / 7:59

      Das mit deinem Vater tut mir von Herzen leid. Aber für den zweiten Wunsch drücke ich dir die Daumen. <3

  40. Rebecca Reiss
    19. Februar 2017 / 10:05

    Mein Herzens Wunsch, das meine Oma wieder hier ist, geht leider nicht in Erfüllung, da sie im Himmel ist und auf uns herunter schaut. Mein zweiter Herzens wunsch nach Disneyland zu fahren, hoffe ich das er sich noch erfüllen wird.

    • 23. Februar 2017 / 8:00

      Das mit deiner Oma tut mir wirklich leid. <3 Für den zweiten Wunsch schicke ich dir viel Glück. <3

  41. Katja
    19. Februar 2017 / 10:53

    Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Tag! Mein Herzenswünsch ist ein Kind für meine beste Freundin. Sie wünscht sich schon sehr lange und sehnlich ein Kind.

    Lieben Gruß
    Katja

    • 23. Februar 2017 / 8:01

      Danke für dein Kommentar Katja. 🙂 Oh das ist ein sehr schöner Wunsch. Da wünsche ich gleich mit.

  42. Stefanie Aden
    19. Februar 2017 / 11:09

    Guten morgen

    Ich habe viele Herzenwünsche aber ob sie in Erfüllung gehen bzw. machbar ist, das ist wieder eine andere Frage.
    Ich wurde sehr oft in meinen Leben sehr verletzt und es waren meist immer mit Männern mit denen ich eine Beziehung führte. Momentan bin ich ein glücklicher Single, aber tief in mir wünsche ich mir einen Partner, der mich so liebt wie ich bin und mich nicht versucht, mich ändern zu wollen.

    Lg Stefanie

    • 23. Februar 2017 / 8:02

      Das tut mir wirklich leid Stefanie. Aber ich hoffe sehr, dass du endlich jemanden findest, der dich auch verdient. <3

  43. 19. Februar 2017 / 15:19

    Hallo,

    ich muss sagen, dass ich selbst momentan gar keinen so richtigen Herzenswunsch habe. Meine Großeltern leben zum Glück noch alle, meiner Familie geht es im Großen und Ganzen gut, mein Freund ist mein Seelenpartner und wir reden mittlerweile übers heiraten und auch in der Uni läuft es ganz gut. Demnach könnte ich mir jetzt irgendetwas mehr oder weniger banales wünschen oder aber jemand anderem meinen Wunsch „schenken“. Meine beste Freundin hat ihr Mutter mit 4 Jahren aufgrund eines Autounfalls verloren, weshalb ich ihr ganz doll wünschen würde, dass sie ihre Mama noch ein Mal sehen könnte, ihr zeigen kann, was für eine tolle junge Frau sie geworden ist und sie enfach noch ein Mal in den Arm nehmen könnte.

    LG Jessy

    • 23. Februar 2017 / 8:15

      Ich bin froh, dass dein Leben so wundervoll verläuft. 🙂 Aber das mit deiner Freundin tut mir wirklich leid.
      Ich hoffe, es geht ihr gut und ich weiß, dass ihre Mama stolz auf sie ist. <3

  44. 20. Februar 2017 / 8:02

    Mein Herzenswunsch ist es, ein entspanntes, langes und erfülltes Leben zu führen. Mit Höhen und Tiefen. Gesundheit dazu wäre nicht schlecht. Aber vor allem möchte ich, dass all diese Wünsche für meine Liebsten zutreffen. Das allein wäre schon ein großes Glück.

    Deine Worte waren sehr berührend und wunderbar geschrieben.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    • 23. Februar 2017 / 8:11

      Danke liebe Rebecca. 🙂 Dein Wunsch ist wirklich wundervoll und ich hoffe, dass er genau so in Erfüllung geht.

  45. 20. Februar 2017 / 21:15

    Hallo Kat,
    dein Beitrag ist total schön und mein Herzenswunsch ist ganz ähnlich: Ich möchte vor allem glücklich sein, ein glückliches Leben führen. In diesem Glück mit inbegriffen ist schon, dass meine Liebsten & ich gesund bleiben (es wäre so schlimm, wenn ich die Chancen aufgrund körperlicher Beschwerden nicht nutzen könnte!) und dass ich Familie & gute Freunde habe, auf die ich mich immer verlassen kann. Ich glaube, ohne so einen Halt von anderen könnte ich nicht glücklich sein. Und Bücher müssen natürlich auch dabei sein 😀

    Liebe Grüße,
    Noemi

    • 23. Februar 2017 / 8:06

      Danke Noemi. 🙂 Einen wirklich wundervollen Herzenswunsch hast du da. 🙂

  46. 21. Februar 2017 / 8:51

    Huhu 🙂

    Mein Herzenswunsch ist es, dass ich später mal auf mein Leben zurückblicken kann und stolz darauf sein kann. Nichts bereuen zu müssen, sondern zufrieden zu sein 🙂

    Liebe Grüße
    Chianti

    • 23. Februar 2017 / 8:05

      Das ist ein richtig toller Herzenwunsch. Kann ich nur unterschreiben. <3

  47. Mandy B.
    21. Februar 2017 / 20:28

    Hallo,

    Danke für den tollen Beitrag 🙂

    Natürlich wünsche ich mir das all meine Lieben gesund und glücklich bleiben ☺️
    Wir ein Leben gelebt haben wo wir sagen können ja wir haben alles getan um zu sagen wir haben GELEBT ❤

    Liebe Grüße Mandy

    • 23. Februar 2017 / 8:03

      Danke für die lieben Worte, Mandy. 🙂
      Da kann ich dir nur zustimmen. <3

  48. Christine
    22. Februar 2017 / 8:24

    Guten Morgen,
    ein schöner Beitrag, danke dafür.
    Mein Herzenswunsch ist Gesundheit, für mich und meine Familie, vor allem für meinen Vater, der gerade sehr unter den Nachwirkungen seiner 2. Bestrahlung leiden muss.
    LG Christine

    • 23. Februar 2017 / 8:18

      Ich wünsche deinem Vater von Herzen alles Gute. Danke, dass du ihm deinen Herzenswunsch schenkst. <3

  49. Shuting D.
    22. Februar 2017 / 11:12

    Hey 🙂
    Danke für diesen schönen Beitrag.
    Mein Herzenswunsch ist es, dass meine Familie und meine Freunde glücklich und gesund sind und ihr Leben genießen, denn das zählt ja. Das man sich dann an die schönen Zeiten von früher erinnert und immer welche dazu kommen.
    Liebe grüße Shuting 🙂

    • 23. Februar 2017 / 8:21

      Danke für deinen Kommentar! 🙂 Das ist ein zauberhafter Wunsch und ich hoffe, dass er auch in Erfüllung geht. <3

  50. Tiffi2000
    22. Februar 2017 / 17:02

    Hallo,

    mein Herzenswunsch ist, dass ich mein Studium erfolgreich abschließe und dass ich dann auch meinen Traumjob bekomme 🙂

    LG

    • 23. Februar 2017 / 8:19

      Da drücke ich dir sehr gerne die Daumen. 🙂

  51. Vanessa A.
    22. Februar 2017 / 22:13

    Hallöchen 🙂
    Sehr schöner Beitrag! <3
    Einer meiner größten Herzenswünsche ist es wohl meinen Traummann zu heiraten und glücklich zu leben 🙂
    Man sollte immer versuchen all seine Wünsche Wirklichkeit werden zu lassen und sie zu leben. Wünsche nur Wünsche bleiben zu lassen fänd ich traurig.
    Liebe Grüße Vanessa
    vanessa-adolf@gmx.de

    • 23. Februar 2017 / 8:19

      Danke Vanessa. 🙂 Das freut mich sehr.
      Ich wünsche dir, dass du deinen Traummann irgendwann vor dem Altar sprachlos machen wirst. 🙂 <3

  52. Annalena Winger
    23. Februar 2017 / 11:14

    Hallo 🙂
    Das ist ein wundervoller und einzigartiger Beitrag gewesen. *-*
    Mein Herzenswunsch ist einmal Kinder zu bekommen und ihnen dabei zusehen wie sie sich entwickeln. Ich möchte sie lieben und beschützen und für sie da sein. Aber damit dieser Herzenswunsch in Erfüllung geht muss mein zweiter Herzenswunsch erst in Erfüllung gehen. Meinen Traummann finden!

    Liebe Grüße Annalena
    lena0097@web.de

    • 6. März 2017 / 13:37

      Vielen Dank Annalena. 🙂 Das freut mich zu hören.
      Oh da drücke ich dir ganz fest die Daumen. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.