Readinglist: Bücher, die ich 2016 noch lesen möchte

Readinglist: Bücher, die ich 2016 noch lesen möchte

Ich konnte mich kaum noch auf meinem Stuhl halten, als der Lehrer davon sprach, wie wichtig das Lesen sei. Was für mächtiges Instrument es für den eigenen Geist wäre. Wie eine Bekloppte nickte ich bei jedem Worte und hätte nur zu gerne meine Meinung lauthals verkündet. Doch das würde mich, in dieser kleinen Gruppe aus Lernenden, als Außenseiter brandmarken. Nicht, dass ich etwas dagegen hätte der Bücherwurm zu sein. Leider gibt es oft genug die altbekannten Missverständnisse.

„Warum liest du denn so viel?“ Warum redest du so viel?
„Hast du kein Leben?“ Bitch please, ich habe tausende.
„Das ist doch verschwendete Zeit.“ Mit diesem Gespräch habe ich gerade meine Zeit verschwendet, mit einem Buch noch nie.

Ich bin und bleibe ein Bookaddict, komme was da wolle und seit Januar wohnt in meinem Kopf eine klar strukturierte Bücherliste. Mir war schon seit dem ersten Tag klar, dass ich dieses Jahr meine Aufmerksamkeit wieder vermehrt auf Bücher lenken wollte. Was habe ich gelesen und was kommt noch auf mich zu? Unnötig zu erklären, dass die Liste mehr als einmal auf den Kopf gestellt wurde. Neuerscheinungen, Fortsetzungen und gehypte Bestseller machten mir das Leben schwer und das Bücherherz leicht. Geschafft, den Überblick zu behalten, habe ich trotzdem. Irgendwie…

Immer wieder zaubert mir die Tatsache, dass ich ein weiteres Buch von meiner Must-Read-Liste streichen kann, ein Lächeln ins Gesicht. Die Zahl schmilzt fast wie von selbst und ich betrachte meine Mission als baldigen Erfolg. 52 Bücher für 2016, das ist mein Ziel. Die komplette Liste der Bücher, die ich dieses Jahr noch lesen möchte, existiert natürlich bereits. Ich wäre ja nicht Kat, wenn ich nicht alles feinsäuberlich geplant hätte. Um ein paar Seelen zu inspirieren und oder einfach den Bücherdurst zu wecken (sorry, not sorry) möchte ich euch meine letzten To-Read-Bücher natürlich nicht vorenthalten.

45 read,7 more to go

Salz und Stein – Die Fortsetzung von „Feuer und Flut“, welches ich ohne Rücksicht auf Verluste gesuchtet habe. Ein tödliches Wettrennen gegen die Zeit mit einem genetisch veränderten Tier an seiner Seite, dazu noch Blut und einen Funken Liebe. Runde zwei für die Teilnehmer. Neue Umgebung, alte Feinde. What should I say? Kat loves it!

Die Schatten von London* – Alleine der Titel beschert mir weiche Knie. London. <3 Ein Mordserie, die dem Killer Jack the Ripper nachempfunden ist, beginnt. Und das während Kameras und Hubschrauber hilflos zusehen müssen. Niemand hat den Mörder je gesehen, bis auf eine: die Protagonistin. Lustig wird das für sie sicher nicht.

A thousand pieces of you – Nicht, dass das Cover nicht schon Grund genug wäre, das Buch zu kaufen. (Ja, ich bin ein Cover-Opfer). Ganz im Sinne von Dr. Strange, gibt es auch hier verschiedene Universen. Was eigentlich ziemlich cool wäre, würde der gesuchte Mörder des Buches nicht in einem davon verschwinden. Prota Marguerite lässt ihn natürlich nicht entwischen und ist ihm und allen Visionen seiner selbst, dicht auf den Fersen.

Vanishing Girls – Lauren Oliver hat spätestens seit ihrer Delirium-Reihe einen fixen Platz auf meinen Listen. Dieses Mal geht es um zwei Schwestern, die bis zu einem Unfall unzertrennlich sind. Als eine der Beiden plötzlich verschwindet, hält man das anfangs für einen schlechten Witz. Doch die Realität dazu sieht leider anders aus.

Die Insel der besonderen Kinder* – Ich habe den Film gesehen und bin absolut angetan von der Idee dahinter. Meine liebe Freundin Lisa bezeichnet es ebenfalls als eines ihrer Highlights. Was soll ich da noch sagen? Ich bin leicht zu beeinflussen. Als Jacobs Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert er sich an all die Geschichten, die er ihm als Kind erzählt hat und macht sich auf die Suche nach einer ganz besonderen Insel.

Das Parfum – Ein Klassiker, den ich, zugegeben, nicht lesen würde, wenn ich nicht ein Referat darüber halten müsste. Well, whatever. Wer hat den Film über den wahnsinnigen Franzosen mit einem Faible für Gerüche nicht gesehen? Er will das perfekte Parfüm kreieren und lässt dabei eine Reihe Bauernopfer auf seinem Weg liegen. Ich bin gespannt auf die schriftliche Version davon.

Schneerot & Rosengrau – Eine weitere Runde England, dieses Mal mitten im Krieg. Nur durch Zufall und Amazons-Vorschlägen, tauchte dieses Buch in meinem Blickfeld auf. Chemisch manipulierte Jugendliche, die besondere Fähigkeiten bekommen? Na, wer liebt solche Geschichten? Richtig, ich! Das lag es nicht fern, es auf die Liste zu setzen. Die ersten Seiten versprechen einen tollen Schreibstil, mal sehen, ob er sich hält. (Das Buch gibt es auch als Kindle-Doppelpakt zusammen mit Band 2, was mir erst später aufgefallen ist. Upsi.)

Das waren die Bücher, die ich bis zum Ende des Jahres noch lesen möchte werde. Eine bunte Mischung aus Mordgeschichten, Fantasy und Drama. Ich liebs, weitere Worte wären hier nur unnötiges Geschwätz. Die gesamte Bücherliste 2016 könnt ihr hier gerne downloaden. Wer freut sich denn nicht über eine Liste voller Bücher? (Update: Schneerot & Rosengrau sind zwei Bände. Insgesamt also 53 Bücher.)

Dieser Beitrag ist Teil einer Blogparade. Also nehmt euch gerne die Zeit und besucht auch die Blogs der anderen Mädls. Wundervolle Buchempfehlungen von ebenso wundervollen Menschen. Gestern war die liebe Sandy dran.

21.11. Book Angel 22.11.All about my Life
23.11. Seven & Stories 24.11. Worttänzer
25.11. Hydrogenperoxid 26.11. Seele’s Welt
27.11. Booklover & Dreamcatcher 28.11. Yvonnes Bücherecke
29.11. Pink Mai Books 30.11. Büchertraum
01.12. Biancas Zeilenliebe 02.12. Bitterblues Bookworld
03.12. Books Beauty and Creativity 04.12. Wunderland der Bücher

Eure Kat

Wie sieht eure Bücherbilanz 2016 aus? Was steht noch auf dem Leseplan?

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Follow:

31 Kommentare

  1. 23. November 2016 / 19:37

    Und wieder ein Beitrag bei dem ich eigentlich fast kein Buch kenne. Meine Wunschliste wächst durch diese Parade einfach so massiv 😀
    Aber Feuer und Flut und dieFortsetzung liegen schon länger auf meiner Liste und dürfen 2017 mit Sicherheit bei mir einziehen.

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    • 25. November 2016 / 8:45

      Halleluja. 😀 Ist ja nicht schlimm.
      Tja, die Wunschliste wird wohl auch nicht aufhören zu wachsen. 😀
      Unbeeeedingt, das Buch hat mir wirklich super gefallen. <3

  2. 23. November 2016 / 19:53

    Die Schatten von London wartet hier auch noch auf mich ^^ Die Insel der besonderen Kinder möchte ich auch soo gerne lesen, aber auf englisch ^^Mag mir irgendwann den Schuber kaufen ^^

    Das Parfum habe ich, sogar freiwllig xD, vor Jahren gelesen und fand es echt toll!!!

    lg
    Sinah

    • 25. November 2016 / 8:46

      Ich bin auch sehr gespannt auf das Buch. 🙂 Schuber sind immer gut. <3
      Ui, super, dann muss ich mich nicht quälen. Freut mich.

      LG

  3. 23. November 2016 / 20:21

    Ein super toller Bericht.
    “Das Parfüm” lege ich dir sehr ans Herz. Mich hat dieses Buch sehr mitgenommen und auch der Film, auch wenn dieser, wie viele nicht das Buch herankommt. 🙂

    “Die Schatten von London” werde ich auch noch lesen, steht aber noch auf meiner Wunschliste, werde dieses Werk aber im Sommer in Angriff nehmen. Da nicht nur das Cover toll ist sondern es wieder ein modernisiertet Thriller ist.

    Einen schönen abendlichen Gruß von Sabrina

    • 25. November 2016 / 8:47

      Danke liebe Sabrina. 🙂
      Super, das freut mich. Dann muss ich mich nicht fürchten. 😉
      Auf Die Schatten bin ich auch total gespannt. <3

  4. 24. November 2016 / 6:23

    Also meine Bilanz kann sich echt verstecken…
    6 mal Pflichtlektüre für das Abitur (Das Parfüm hat mir davon als einziges wirklich gefallen!), Eleanor und Park, love letters to the Dead, to the boys i’ve loved before, mieses krama Teil eins und zwei, muh! Und noch ein Buch über eine Atomkatastrophe. Das dürfte es gewesen sein… Ach, und was über die Rechte von Bloggern.

    Liebe Grüße

    • 25. November 2016 / 8:47

      Achwas, jeder der liest, darf das auch gerne teilen. 🙂 Egal ob 6 oder 60 Bücher.
      Hauptsache Lesen. 🙂
      Eine ziemlich bunte Mischung hast du da. <2

  5. 24. November 2016 / 8:49

    Eine tolle Liste hast du da! 🙂
    Ich muss heuer unbedingt noch “Schnee wie Asche” und “Angelfall” lesen. Bei beiden kommt im Januar der 2. Teil raus und die möchte ich dann unbedingt gleich wegsuchten können. ^^

    Lg
    Claudia

    • 25. November 2016 / 8:48

      Dankeschön Claudia, freut mich. 🙂
      Oh ja, Schnee wie Asche hat mir auch super gefallen. Also schnell, schnell lesen. 😉

  6. Carina
    24. November 2016 / 9:46

    Hallo Kat.

    Auf 45 Bücher komme ich leider wegen meinem Studium sicher nicht.
    Aber ich möchte noch das eine oder andere englische Buch, was ich zu Hause habe, lesen in diesem Jahr.
    Gerade lese ich “The Last Song” von Nicholas Sparks. Hier habe ich die deutsche Version schon gelesen, nur leider habe ich die verliehen und nie wieder zurückbekommen.

    Weiteres werde ich mir sicher im Frühjahr 2017 eine Leseliste machen, da nächstes Jahr entweder im Juli oder im September hoffentlich dann der Bachelor geschafft ist und ich mir ein Jahr Auszeit nehme, bevor ich den Master anfange. 🙂

    Ich freu mich total darauf, sowohl auf den Abschluss, als auch auf mehr Zeit zum Lesen! 🙂

    Liebe Grüße,
    Carina.

    • 25. November 2016 / 8:49

      Hallo 🙂

      Uh, den Film fand ich wunderschön. Gerne dann deine Meinung zu dem Buch dazu.
      Ein Leseliste ist immer eine gute Idee. Zeit zum Lesen ist super, ich drück dir die Daumen.

      • Carina
        25. November 2016 / 15:42

        Hallo 🙂
        Den Film habe ich auch gesehen.
        Ich werde mal die englische Version fertig lesen und dir dann sowohl für die deutsche als auch englische Version, nen Feedback geben. =)
        Nur schade, dass ich keinen Blog habe. =S
        Liebe Grüße,
        Carina.

  7. 24. November 2016 / 9:53

    Ach, ich bin momentan den Krimis so verfallen – aber ich liebe den Nervenkitzel einfach, ganz besonders von Jussi Adler Olsen … 🙂

    GLG Miriam
    http://www.enemenemimi.com

    • 25. November 2016 / 8:50

      Hört sich nach viel Spannung an. 🙂 Nervenkitzel bringt mein schwaches Herz immer zum Durchdrehen. 😀

  8. 24. November 2016 / 10:37

    Oh ganz ganz tolle Auswahl. Vanishing Girls fand ich spitze! Ich hoffe es gefällt dir auch. Mein Vorhaben für den Rest des Jahres ist einfach meine Goodreads Reading Challenge fertig zu bekommen – bin dieses Jahr irgendwie so hinten nach 😀

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • 25. November 2016 / 8:51

      Danke liebste Kerstin. 🙂
      Hui, super, dann freue ich mich noch mehr auf Vanishing Girls. Ich teile dann gerne meine Meinung mit dir. 🙂
      Ich drück dir für deine Liste die Daumen. You can do this! 🙂 <3

  9. 24. November 2016 / 12:08

    Eine schöne bunte Mischung an Büchern hast du dir da zusammen gestellt. Die Insel der ´besonderen Kinder hatte ich vor Jahren mal gelesen und fand sie echt gut, nur glaube ich um die anderen beiden lesen und vorallem verstehen zu können werd ich es wohl nochmal lesen müssen. 😀 Die Schatten von London habe ich schon so lange auf der Wunschliste, ich müsste es mir echt mal zulegen, aber das wird wohl bis nächstes Jahr warten müssen.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deinen Büchern.
    LG Sandy von allaboutmylittlelife.wordpress.com

    • 25. November 2016 / 8:52

      Dankeschön Sandy. 🙂
      Ich bin wirklich auf jedes einzelne Buch gespannt und freu mich darauf.
      Viel Erfolg mit deiner Wunschliste, auch wenn ich weiß, dass sie noch so lang ist. 😉
      <3

  10. 24. November 2016 / 13:30

    Hallo Kat,

    ich finde den Aufbau deines Posts richtig toll. Es spricht einfach jeden Bücherfreund an <3
    Da muss ich mich gleich mal weiter hier umschauen.
    "A thousand pieces of you" – *ebenfalls ein Coveropfer bin* – steht schon länger auf meiner Liste und muss unbedingt nächstes Jahr mal endlich in Angriff genommen werden.
    Von Vanishing Girls habe ich bisher glaube ich noch gar nichts gehört,aber da ich die Autorin kenne und auch der Inhalt klasse klingt, kommt das auch direkt auf meine Leseliste.
    Die Insel der besonderen Kinder … oh ja aufgrund des Films – nicht gesehen – möchte ich das Buch auch unbedingt lesen. Bisher war mir das Cover zu "unschön" als das ich einen Blick auf den Klappentext geworfen hätte. Doofe Angewohnheit die ich manchmal habe -.-

    Du hast dir noch einiges vorgenommen und die Genres bunt gemischt, aber sie klingen allesamt nach tollen Leseabenteuern für dieses Jahr.

    Viel Spaß beim Lesen <3

    Liebe Grüße,
    Worttänzerin Alex

    • 25. November 2016 / 8:54

      Vielen Dank, Alex. Das freut mich sehr. 🙂
      Du bist sehr herzlich Willkommen. <3 Coveropfer FTW, bin ich froh, dass ich damit nicht alleine bin. Yay.
      Bin gespannt, ob es Vanishing Girls irgendwann in dein Regal schafft. 🙂 ja mir ging es da ähnlich.
      Das Cover und die ersten Seiten haben mich nur wenig angesprochen, aber nach dem Film hat es mich doch gereizt.

      Dankeschön, meine Liebe. Ich freu mich aufs Lesen. 🙂

    • 25. November 2016 / 8:55

      Danke Martina, wie schön zu hören.
      Freut mich immer, wenn ich andere inspirieren kann. <3

  11. 25. November 2016 / 8:03

    Huhu,
    vielmehr als deine vorgestellten Bücher liebe ich deinen Post als solches.
    Du hast echt schöne Worte für das Lesen und seine Bedeutung für dich gefunden und deine Bilder sind der Wahnsinn.

    Und, dass du dir eine Leseliste erstellst, finde ich bewundernswert. Wahrscheinlich sollte ich das nächstes Jahr auch tun, denn das Lesen ist in diesem Jahr viel zu kurz gekommen (das Kaufen dagegen nicht) und mit Listen klappt vieles ja bekanntlich besser.

    Ich wünsche dir schöne letzte Lesewochen in diesem Jahr.

    Liebe Grüße
    Yvonne von Yvonne Bücherecke

    • 25. November 2016 / 8:56

      Wow, Dankeschön Yvonne, das freut mich unheimlich. 🙂
      Total schön, solche lieben Komplimente und Meinungen zu lesen.
      Ich bin da ein kleiner Kontrollfreak, konnte also gar nicht anders. 😀
      Für das nächste Jahr drücke ich dir die Daumen. <3

  12. 27. November 2016 / 9:23

    Ich kannte davon bisher nur die Insel der besonderen Kinder. Aber ich glaube, meine WuLi hat gerade massiv Zuwachs bekommen. XD

    Wundervoller Beitrag mal wieder. <3

    • 1. Dezember 2016 / 9:09

      Juhuuu, ich konnte einen WuLi-Zuwachs bewirken. Hell yes. 😀 Bin auf alle Bücher sehr gespannt. 🙂
      Dankeschön meine Liebe! 🙂 <3

  13. 27. November 2016 / 16:44

    Huhu :))

    also Salz und Stein habe ich geliebt aber das Ende ist doof, weil ja eigentlich Band 3 fehlt aber der Verlag im Englischen wollte das dritte Buch nicht. :(((

    Die Schatten von London liegt auch noch auf meinem SuB :))

    • 1. Dezember 2016 / 9:11

      hey. 🙂 Ach ja, das finde ich auch schrecklich. Man kann doch nicht einfach den 3ten Teil absagen.
      Mein Herz schmerzt!! <3
      uhh, ich bin sehr gespannt.

  14. Jules
    29. November 2016 / 10:02

    gfrei di auf das Parfum – des is meeeeeeega!!!

    • 1. Dezember 2016 / 9:12

      Juuuuhu, i gfrei mi wia a Schneemann. 😀 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.